Manuela Schwesig

Ihr kometenhafter Aufstieg führte Manuela Schwesig (SPD) binnen 15 Jahren von der Schweriner Stadtvertretung in die Schweriner Staatskanzlei: Seit 2017 ist sie Ministerpräsidentin von Mecklenburg-Vorpommern, außerdem stellvertretende SPD-Bundesvorsitzende. Alle Infos über die 1974 geborene Politikerin gibt’s hier.

Nur einen Besuch plant Manuela Schwesig in der Region Mecklenburg-Strelitz ein – in Feldberg.

Besuch der Ministerpräsidentin

Manuela Schwesig kommt nach Feldberg

vom 19.03.2019
Wie hier in Stuttgart weiten sich die Schülerproteste unter dem Motto „Fridays For Future” auch in MV immer weiter aus.
vom 15.03.2019
Manuela Schwesig (SPD), Ministerpräsidentin von Mecklenburg-Vorpommern, greift erstmals direkt in die Verhandlungen ein.
vom 05.03.2019
Schauspieler Thomas Pötzsch (links) erhielt am Samstagabend aus den Händen von Marco Zabel, Vorsitzender des Theaterfördervereins, den diesjährigen Theaterpreis.
vom 24.02.2019
Manuela Schwesig möchte in diesem Jahr beim Theaterball in Neustrelitz dabei sein.
vom 21.02.2019
Herausgeputzt: Auch die Jugendherberge Born auf der Ostsee-Halbinsel Darß konkurriert mit privaten Anbietern.

Streit um Jugendherbergen

Rügener Hotelier attackiert Schwesig

vom 20.02.2019
Mit den Mehreinnahmen sollen auch Feuerwehren technisch modernisiert werden.
vom 18.02.2019
MV-Ministerpräsidentin Manuela Schwesig und ihre SPD haben massiv an Boden verloren.
vom 17.01.2019
Mecklenburg-Vorpommerns Ministerpräsidentin Manuela Schwesig (SPD) lädt am Montag zum Neujahrsempfang in Neubrandenburg.
vom 14.01.2019
Der Vorsitzende der katholischen Deutschen Bischofskonferenz, Kardinal Reinhard Marx, mit Sternsingern im Dreikönigshospiz in Neubrandenburg.
vom 06.01.2019

Seiten