Müritz-Nationalpark

Wie gut ist die Qualität des Wassers im Useriner See? Das Gewässer wurde genauer unter die Lupe genommen.
vom 19.10.2018
Der Breitrandkäfer ist der zweitgrößte Wasserkäfer der Welt. Er wurde im Müritz-Nationalpark entdeckt.  
vom 27.09.2018
Der Steg im Useriner See darf bleiben, das Schilf darf gestutzt werden. Darauf haben sich die Useriner mit der Nationalparkverwaltung verständigt. Foto: Archiv/Félice Gritti
vom 11.09.2018
Das Naturbad an der Feisneck in Waren soll umgestaltet werden. Natur- und Umweltschützer sehen dabei Probleme und intervenieren.
vom 01.02.2018
Der Käflingsbergturm im Müritz-Nationalpark bei Speck. Der Turm ist derzeit für Besucher nicht begehbar.
vom 28.12.2017
Hirsch und Auto auf einer Straße - das kann gefährlich werden - also Obacht.
vom 10.10.2017
Die Aussichtsplattform am Mühlensee im Müritz Nationalpark ist in Flammen aufgegangen.
vom 02.12.2015
Motorradfahrer machen Krach im Nationalpark und damit Ärger.

Krach im Nationalpark

Jetzt reden die Biker Tacheles!

vom 18.03.2015
Hinter dem Gutshaus erstreckt sich das historische Parkgelände. Ein neuer Bereich ist mit Findlingsgarten und Bäumen des Jahres hinzugekommen.

Sparzwang im Müritz Nationalpark

Ranger weg, aber in Ankershagen gibt niemand auf

vom 01.03.2015
Am Freitag geht’s los: „Schnell ’rein und wieder ’raus“ lautet die Devise für die Jäger bei den Ansitzdrückjagden im Nationalpark.
vom 11.11.2014
Kein Bild mehr: der alte Röhrenfernseher hat ausgedient. Aber warum wurde der in den Wald geworfen? Foto: Thomas Beigang
vom 03.11.2014
Der "Windwurf" soll von einem Naturereignis künden und einfach liegenbleiben.
vom 11.08.2014

Seiten