Museum

Die Gestaltung der neuen Vitrinen im Müritzeum wird zum Teil von Präparator Frank Seemann erstellt. Foto: Müritzeum
vom 17.11.2018
Der Holzmix aus Eiche und Co., aus dem das Trojanische Pferd besteht, ist morsch geworden. An einigen Stellen lösen sich die Platten, der Kopf senkt sich. Das neue Pferd soll aus Lärchenholz gefertigt werden.
vom 07.11.2018
Die Museumsleiterin Undine Haase hofft, mit Einzug neuer Technik noch mehr Touristen ins Schliemann-Museum zu locken.
vom 07.11.2018
An den Außenwänden wird neben Lehmputz auch Schilf an die Wände gebracht. Dieser soll mit dem Lehm eine stabilere Verbindung erzeugen.
vom 07.11.2018
Der Holzmix aus Eiche und Co., aus dem das Trojanische Pferd besteht, ist morsch geworden. An einigen Stellen lösen sich die Platten, der Kopf senkt sich. Das neue Pferd soll aus Lärchenholz gefertigt werden, sagt Leiterin Undine Haase. Fotos (2): Susann Salzmann
vom 07.11.2018
An den Außenwänden wird neben Lehmputz auch Schilf an die Wände gebracht. Dieser soll mit dem Lehm eine stabilere Verbindung erzeugen.
vom 07.11.2018
Susanne Reichert empfing mit Arthur Kasulke am Donnerstag den 400.000. Besucher im Malchower DDR-Museum.
vom 25.10.2018
Friedrich Drese füllt seit Wochen regelmäßig einen Luftbefeuchter innerhalb der Orgel.  

Ungewöhnliche Dürreschäden

Malchower Orgeln warten auf Regen

vom 20.10.2018
Die Tasten der Friese-Orgel haben sich durch die anhaltende Trockenheit bis zu einem Zentimeter abgesenkt. 

Ungewöhnliche Dürreschäden

Malchower Orgeln warten auf Regen

vom 20.10.2018
Bevor im Alt Schweriner Agroneum wie in alten Zeiten der regionalen Landwirtschaft auch Schnaps gebrannt werden kann, sind noch so einige Fragen zu klären.
vom 17.10.2018

Seiten