Musikfestival

Mittendrin, statt nur dabei. Diese Immergut-Besucher bauen noch schnell ihr Zelt auf.
vom 24.05.2018
Matthias Steffen (links) und Carsten Münn errichten den Eingangsbereich des Immergut-Festivals.
vom 23.05.2018
Am morgigen Mittwochabend werden 21 Bands unter anderem aus Chile, Israel und vielen Ländern Europas in der Rockscheune erwartet.
vom 07.05.2018
Köllner Rockscheune: Der Betrieb als Veranstaltungsort ist jetzt untersagt worden.
vom 03.05.2018
Die neue Girl-Group des deutschen Schlagers „Lichtblick“ kommt nach Templin.
vom 02.05.2018
Laute Musik gehört zu einem Festival dazu. Allerdings gelten auch bei solchen Veranstaltungen Regeln, die die Organisatoren von "Monis Rache" in Tutow diesmal nicht eingehalten hatten.
vom 04.10.2016
Beim Hafenrock-Festival am Kummerower See kamen - vor allem tagsüber - weniger Besucher als erhofft. Richtig viel Spaß hat es trotzdem gemacht.
vom 08.08.2016
Am Hafen von Kummerow wird es vom 5. bis 7. August laut, mächtig laut. Das erste Festival mit acht Bands startet hier.
vom 30.07.2016
"Monis Rache": Obwohl es am Wochenende jede Menge Musik auf dem Flugplatzgelände gab, hat man davon in Tutow selbst kaum etwas gehört - Dank extra aufgetürmter Wände aus Strohballen.
vom 29.07.2016
"Monis Rache" auf dem Flugplatz: Die Musiker vom SkaZa Orchestra bei ihrem Festivalauftritt in Tutow.
vom 25.07.2016
Auch am Casino-Hangar entsteht ein neuer Holzanbau. Beinahe jeder Hangar ist mit eigener Bar ausgestattet. Obwohl die Eule etwas versteckt steht, ist sie ein echter Hingucker und funktional: Sie „schluckt“ die Lichtsteuerung für eine der Bühnen zwischen den Bäumen.

Kult-Festival beginnt am Mittwoch

Fusion 2016 mit mächtig viel Holz vor der Hütte

vom 27.06.2016
Im Mai ist es wieder so weit: Dann rockt das Immergut-Festival.

Diesmal eine "Fahrt ins Grüne"

Immer noch alles gut beim Immergut-Festival

vom 02.03.2016
Am 29. und 30. August 2014 findet wieder das Musikfestival «Jamel rockt den Förster» statt. Das Ehepaar Birgit und Horst Lohmeyer hatte das Festival demonstrativ als Kontrapunkt zur Dominanz von Neonazis in dem 40-Seelen-Dorf Jamel gegründet.

Festival gegen Rechtsextremismus

Kultband „Alphaville“ rockt in Jamel

vom 29.08.2014

Seiten