StartseiteThemenAktuelle Nachrufe aus Mecklenburg-Vorpommern
Nachrufe

Nachrufe

  •  Alle aktuellen Nachrufe
Wie ein Prenzlauer den DDR-Kosmonauten Siegmund Jähn in die Uckermark holte
Nachruf

Wie ein Prenzlauer den DDR-Kosmonauten Siegmund Jähn in die Uckermark holte

qPrenzlau

Die zu DDR-Zeiten in Prenzlau stationierte Vermessungseinheit VE-2 war federführend in der Kartographie. Deren Kommandeur Helmut Illmann ist im Alter von 90 Jahren gestorben.

Die Feuerwehr war bis zur letzten Minute Sven Wolfs Lebenselixier
Nachruf

Die Feuerwehr war bis zur letzten Minute Sven Wolfs Lebenselixier

qPrenzlau

Prenzlau muss Abschied nehmen von Stadtbrandmeister Sven Wolf.  Über vier Jahrzehnte hat der 62-Jährige die Entwicklung der Freiwilligen Feuerwehr entscheidend geprägt.

Wolfgang Schäuble – der Parteisoldat mit der eigenen Meinung
Nachruf

Wolfgang Schäuble – der Parteisoldat mit der eigenen Meinung

qNeubrandenburg

Wolfgang Schäuble war einer der wichtigsten deutschen Politiker der vergangenen 50 Jahre. Immer wieder hat er sich aufgerappelt. Ein persönlicher Nachruf.

Die Landesbühne verliert eine Theaterfrau mit großem Herz
Nachruf

Die Landesbühne verliert eine Theaterfrau mit großem Herz

qAnklam

Nach kurzer schwerer Krankheit ist Cornelia Flesch, die langjährige Inspizientin der Vorpommerschen Landesbühne, verstorben. Unfassbar für ihre Familie, aber auch für das Theater.

Neubrandenburgs langjähriger Tierarzt und Stadtvertreter gestorben
Nachruf

Neubrandenburgs langjähriger Tierarzt und Stadtvertreter gestorben

qNeubrandenburg

Dieser Mann war eine Institution in Neubrandenburg: Der langjährige Tierarzt und Stadtvertreter Otto Schulz ist im Alter von 91 Jahren gestorben.

Abschied von einem Pastor, der Malchin in eine neue Zeit führte
Trauerfeier

Abschied von einem Pastor, der Malchin in eine neue Zeit führte

qMalchin

Helmut Thal hatte über viele Jahre die Pfarrstelle an der St. Johanniskirche inne. Er leitete aber auch den Runden Tisch in der Stadt Malchin und baute die Notfallseelsorge mit auf...

Weitere Meldungen zum Thema

Gerhard Wolf zeichnete eine schlichte Anständigkeit aus
Nachruf

Gerhard Wolf zeichnete eine schlichte Anständigkeit aus

qBerlin

Neben den Strittmatters das wohl bekannteste DDR-Schriftstellerpaar: Christa und Gerhard Wolf. Der nun Verstorbene war viel mehr als „nur” der Mann an der Seite der großen Autorin.

Ein Leben für die Feuerwehr – 73 Jahre lang
Nachruf

Ein Leben für die Feuerwehr – 73 Jahre lang

qPasewalk

Noch am Dienstag hatte er die Pasewalker Kameraden nach den Sturmeinsätzen gefragt. Einen Tag später war er tot. Erwin Dittmann, bekannt als „Düse“, war 73 Jahre lang Mitglied der ...

Langjähriger Oberbürgermeister von Neubrandenburg verstorben
Heinz Hahn

Langjähriger Oberbürgermeister von Neubrandenburg verstorben

qNeubrandenburg

Der einstige Neubrandenburger Oberbürgermeister Heinz Hahn ist tot. In seiner Amtszeit wuchs die Stadt rasant, unter anderem entstanden Stadthalle, Schwimmhalle und Kulturpark.

Dienstältester Stadtvertreter von Burg Stargard gestorben
Nachruf

Dienstältester Stadtvertreter von Burg Stargard gestorben

qBurg Stargard

Dieter Lips kam als Offizier der Bundeswehr nach der Deutschen Einheit in die Seenplatte – und blieb. Wie jetzt bekannt wurde, starb der engagierte Kommunalpolitiker Ende 2022.

Die Feuerwehr war sein Leben
Nachruf

Die Feuerwehr war sein Leben

qJarmen

Jarmen und seine Brandbekämpfer müssen von ihrem langjährigen Wehrleiter Abschied nehmen: Erhard Bandur ist kurz vor seinem 80. Geburtstag gestorben.

... und jetzt ist die fleißige „Rosel” tot
Nachruf

... und jetzt ist die fleißige „Rosel” tot

qSchmachtenhagen

Es ist kein Märchen: Die Uckermärkerin wurde einst von ihrem Mann wirklich zum Häufeln vor den Pflug gespannt, den eigentlich ein Pferd ziehen sollte.

Mirower Musiker-Urgestein verstorben
Nachruf

Mirower Musiker-Urgestein verstorben

qMirow

Stefan Florev hat den Feuerwehrmusikzug aus Mirow zu einem anerkannten Blasorchester geformt. Nun hat er für immer Adé gesagt.

Von diesen Menschen mussten wir uns 2022 verabschieden
Todesfälle

Von diesen Menschen mussten wir uns 2022 verabschieden

qNeubrandenburg

Auch das Jahr 2022 hat wieder Lücken gerissen – in Politik, Sport und Kultur. Wir erinnern an Todesfälle, die in der Welt und in der Region für Trauer und Anteilnahme sorgten.

Zum Tod von Benedikt XVI.
Nachruf

Zum Tod von Benedikt XVI.

qRom

Frenetisch gefeiert, harsch kritisiert. Gerade in Deutschland haderte man häufig mit dem Landsmann Joseph Ratzinger, der als Benedikt XVI. Papst wurde.

So ehrt Neukalen seinen verstorbenen Bürgermeister
Würdigung

So ehrt Neukalen seinen verstorbenen Bürgermeister

qNeukalen

Willi Voß hat viel für die Stadt getan. Die Stadtvertreter trafen sich daher mit der Familie des Verstorbenen.