Naturschutz

Bevor die Akteure des Regionalen Arbeitskreises Naturparkregion Uckermärkische Seen zur Tagesordnung übergingen, führte sie der Vorsitzende Roland Resch (Dritter von rechts) zunächst durch die denkmalgeschützte Mühle in Lychen.
vom 12.10.2018
Die NABU-Stiftung würde im Anklamer Stadtbruch gern ein Projekt umsetzen, bei dem der Wasserstand dauerhaft um etwa 30 Zentimeter angehoben wird. Das wirft viele Fragen auf. 

Gegenwind für Naturschutz-Vorhaben

Geteilte Reaktionen auf Anklamer Stadtbruch-Projekt

vom 11.10.2018
Mehr Geld, weniger Gift für den Insektenschutz
vom 10.10.2018
Ein Elchbulle spazierte Ende September 2018 auf der Insel Usedom umher. Elche waren im Nordosten einst heimisch – bis sie verjagt wurde.
vom 08.10.2018
Ungewöhnlich nah kamen die Tagungsteilnehmer den Wisenten am Freitag.
vom 02.10.2018
Im Spiel- und Naturerlebnistreff können Kinder und Erwachsene unter anderem auf Baumstämmen balancieren.
vom 01.10.2018
Japan prüft Austritt aus Internationaler Walfangkommission
vom 27.09.2018
Templiner Schüler helfen seit Jahren bei der Pflege der Kanalwiesen in Templin.
vom 21.09.2018
Die CDU wollte zum Schutz von Weidetierhaltern umfangreiche Maßnahmen durchsetzen.
vom 21.09.2018
Besucher der Stadt Waren werden sich bei Führungen zukünftig um die Eule von Walther Preik versammeln. Foto: I. Nehls
vom 12.09.2018
Die Firma "Shift" verkauft seit Juli 2018 das erste sogenannte Shift Phone - Mobiltelefone, deren Produktion nachhaltiger als mit konventionellen Methoden ablaufen soll.
vom 12.09.2018
Dr. Andreas Hussner (links) zeigte der Präsidentin des Bundesamtes für Naturschutz, Professorin Beate Jessel (Dritte von links), und dem Präsidenten des Landesumweltamtes in Brandenburg, Dirk Ilgenstein (Vierter von links) bei einer Bootsfahrt isolierte See-Flächen, von denen Weißfische ferngehalten wurden: Die Armleuchteralgen wuchsen wieder.
vom 05.09.2018
In Mellenau musste Familie Engelhardt verfolgen, wie dieses Storchenjunge qualvoll verhungerte und verdurstete, obwohl sie alles versuchten, um es zu retten.
vom 03.09.2018
Eins der insgesamt sechs Jungen, die auf dem Acker von Toni Hahlweg dank seiner Unterstützung gut gediehen sind.

Landwirt hilft Vögeln

Bauer stoppt seine Ernte

vom 25.08.2018

Seiten