NVA

Auf dem einstigen NVA-Gelände soll ein Solarpark entstehen. Alexander Rosenthal (kleines Bild) als neuer Eigentümer der Fläche möchte die Gemeinde für seine Solarpark-Pläne gewinnen.

Solar-Pläne für Georgendorf

Investor wirbt für sonnige Zeiten

vom 14.05.2019
Die einstige NVA-Artilleriekaserne Eggesin-Karpin gehörte zu den größten Kasernen der DDR.
vom 09.12.2018
Dieses Foto zeigt Admiral a.D. Theodor Hoffmann (2.v.l.) bei einer Beisetzung im Jahr 2017, gemeinsam mit Egon Krenz (rechts) und Generaloberst a.D. Fritz Streletz (M l).
vom 02.11.2018
Cover „Sehnsuchtssonate – Liebesbriefe im Kalten Krieg“ von Stefan Wolter, ISBN 978-3-74603-781-3, BDO-Verlag, 596 Seiten, 19,80 Euro

Historischer Briefwechsel

Liebesbriefe aus Prora

vom 04.04.2018
Das ehemalige Mansfeld-Werk hat nach Ansicht der Denkmalschützer eine erhebliche baugeschichtliche Bedeutung.
vom 30.03.2017
Schwitzen beim Umzug: Stabsgefreiter Martin Pumpa (links) und Marcel Wegner schleppen Hunderte Kisten.

Kaserne mit NVA-Vergangenheit

Brigadestab zieht zum einstigen Klassenfeind

vom 26.05.2014
Eine Spreewaldgurke in der Büchse als kleines Souvenir von Thomas Rüffer (links) für Fischer Matthias Schulz, der vor einem knappen halben Jahr den Schleudersitz aus dem Haff gezogen hatte.
vom 17.03.2014
So sieht der Schleudersitz der MiG 15 UTI aus – dies ist ein Ausstellungsstück.

Absturz einer NVA-Maschine- der Pilot erinnert sich

„Wir konnten kaum fassen, dass wir noch am Leben waren“

vom 06.11.2013
Etwas über 20 Kilogramm hat der Schleudersitz auf die Waage gebracht.

37 Jahre nach Absturz

Fischer fangen DDR-Schleudersitz

vom 09.10.2013