Peene

Die Peene ist bei Verchen über die Ufer getreten. Den aktuellen Beitrag von Nordkurier.tv finden Sie weiter unten in diesem Artikel.
vom 11.01.2018
Polnische Zigaretten, Sprengung des Müritz-Hotels in Klink, ein Riesen-Wels aus der Peene – diese Artikel wurden 2017 am häufigsten gelesen.
vom 29.12.2017
Am Dienstag waren die Bauarbeiter kräftig dabei, die Gleitwände entlang der Ostfahrbahn der A20 bei Jarmen zu demontieren.

Finale der Bauarbeiten

Vollsperrung der A20 bei Jarmen

vom 29.11.2017
Die Angeklagten Torald L. (2.v.r.), Christian B. (4.v.r.) und Philipp H. (l) standen in Pasewalk wegen des Fischsterbens in der Peene vor Gericht.
vom 28.11.2017
Feuerwehreinsatz in Stolpe an der Peene: Auf dem Wasser trieb ein Dieselfleck.
vom 12.07.2017
Umweltminister Till Backhaus (SPD) ließ sich nicht lange Bitten und sprang anlässlich des Europäischen Flussbadetages in Stolpe in die Peene.

Europäischer Flussbadetag

Backhaus und der "Big Jump" in die Peene

vom 09.07.2017
Unfall auf der B 111 im Wolgaster Ortsteil Mahlzow.

Kurz vor der Peenebrücke

Auto überschlägt sich auf der B111

vom 07.06.2017
Zerrissene Müllsäcke rund um den vollen Papierkorb: Besonders einladend wirkte der Kanuanleger bei Voelschow Berg nicht mehr.
vom 31.05.2017
Vorsicht Asphalt-Sanierung: Der Abschnitt der A 20 bei Jarmen und Gützkow ist derzeit auf dem Oststrang komplett gesperrt. So dass die Fahrtrichtung Lübeck über die andere Seite umgelenkt wird.
vom 24.05.2017
Gegenwärtig wird erst an der A20 zwischen Völschow und dem so genannten Heydenholz gewerkelt. Denn dort muss im Mittelstreifen eine Überfahrt geschaffen werden, damit die geplanten Bauarbeiten am Peenetal bei Jarmen starten können.
vom 04.05.2017
Bei Jarmen könnte es bald wieder einige Staus auf der Autobahn 20 geben, denn dort wird ab dem 2. Mai gebaut.
vom 01.05.2017
Mit dem Einkranen der Boote beginnt wie hier in Loitz demnächst wieder die Wassersportsaison auf der Peene. Die Renaturierungspläne des Bundes für die deutschen Fließgewässer haben am „Amazonas des Nordens“ für Unruhe gesorgt – und trauen mag den beruhigenden Botschaften aus Berlin nach wie vor nicht jeder.

Bundesprogramm „Blaues Band”

SPD hat es schriftlich: Peene bleibt Bootsrevier

vom 21.03.2017
Trotz "Blauem Band" und Nebenwasserstraße: Demmins Fahrgastschiffe können laut Ministeriumsauskunft auch in Zukunft auslaufen.
vom 10.03.2017

Seiten