Radwege

Wurzelaufbrüche und schadhafte Stellen auf Radwegen will die Stadt Templin in diesem Jahr reparieren.
vom 11.01.2018
Mit Humor trägt die Familie von Manfred Chrzon die aus ihrer Sicht wuchtige Barriere vor ihrem Grundstück in Hammelspring.
vom 10.01.2018
Eine Vollsperrung bei Peckatel steht an.
vom 16.08.2017
Zahlreiche Radtouristen kommen nach Mecklenburg-Vorpommern - aber in der Vergangenheit waren nicht alle Radler im Land zufrieden.

Radwege auf dem Prüfstand

MV, Himmel oder Hölle für Radfahrer?

vom 25.07.2017
An der Kirche in Rossow endet der Radweg in Richtung Löcknitz. Ab hier ist Geländegängigkeit gefragt.
vom 16.05.2017
An den Ampelkreuzungen ist die Wegführung für Fußgänger und Radfahrer vorgezeichnet, damit sie einander nicht ins Gehege kommen.  Foto: Susanne Schulz

Verkehrsaufsicht prüft Wegenetz

Wo holpert’s auf den Radwegen der Stadt?

vom 24.03.2017

Seiten