Rundfunkbeitrag

Bernd Simdorn versuchte monatelang herauszufinden, wohin er den Beitrag überweisen muss.

Sorge wegen Rundfunkgebühren

Vom Beitragsservice hängen gelassen

vom 11.02.2015
Im Nordosten gibt es hunderte Verweigerer des Rundfunkbeitrags. Ihnen drohen nun Kontosperre, Pfändung von Sachwerten oder Erzwingungshaft.

Wenn der Vollstrecker klingelt

Behörden pfänden verschärft TV-Gebühren

vom 06.02.2015
Axel Gerold aus Altwarp am Stettiner Haff hatte vor dem Greifswalder Verwaltungsgericht geklagt.
vom 12.08.2014
Das Verwaltungsgericht Greifswald wird über eine Klage gegen den neuen und umstrittenen Rundfunk-Beitrag beraten. Bislang wurden bundesweit sämtliche Klagen gegen die Beiträge von Landesverfassungsgerichten oder Verwaltungsgerichten abgelehnt.

Prozess vor Verwaltungsgericht

Ein Mann wehrt sich gegen den Rundfunkbeitrag

vom 12.08.2014
Axel Gerold auf Sendersuche.
vom 05.08.2014
Zum Thüringer Vorstoß, Müttern mehr Rente zu zahlen, will sich das Sozialministerium in Schwerin nun entscheiden.

Rente rauf, Rundfunkgebühren runter?

Schwerin positioniert sich jetzt

vom 10.03.2014
Der Rundfunkbeitrag hat die GEZ abgelöst. Jetzt gibt es Diskussionen, ob die Bürger weniger zahlen müssen.
vom 09.03.2014
Ein Schreiben des Beitragsservices von ARD, ZDF und Deutschlandradio.
vom 18.12.2013

Seiten