Schwarzarbeit

Der Zoll von MV hat im vergangenen Jahr in insgesamt rund 3600 Verfahren Straf- und Bußgelder in Höhe von rund zwei Millionen Euro verhängt (Symbolbild).
vom 18.04.2018
Besonders das Baugewerbe wurde durch den Zoll kontrolliert. (Symbolbild)
vom 30.10.2017
Auf einer Baustelle in Greifswald-Ladebow kontrollieren Zollbeamte einen Baggerfahrer. Für die spätere Auswertung werden in einem Fragebogen Daten wie Personalien, Angaben zum Arbeitgeber, zur Arbeitszeit, Sozialversicherung und gegebenenfalls zur Arbeitsgenehmigung und Entlohnung aufgenommen.

Stralsunder Beamte prüfen Baustellen

Ein Tag auf Kontrollfahrt mit dem Zoll

vom 23.06.2014
Auf einer Eigenheimbaustelle am Greifswalder Stadtrand kontrollieren Zollbeamte einen Bauarbeiter. Für die spätere Auswertung werden in einem Fragebogen Daten wie Personalien, Angaben zum Arbeitgeber, zur Arbeitszeit, Sozialversicherung und gegebenenfalls zur Arbeitsgenehmigung und Entlohnung aufgenommen.

Stralsunder Beamte prüfen Baustellen

Ein Tag auf Kontrollfahrt mit dem Zoll

vom 23.06.2014
Ein Beamter des Hauptzollamtes Stralsund überprüft auf einer Greifswalder Baustelle zwei Beschäftigte auf mögliche Schwarzarbeit-Verstöße. Für die spätere Auswertung werden in einem Fragebogen Daten wie Personalien, Angaben zum Arbeitgeber, zur Arbeitszeit, Sozialversicherung und gegebenenfalls zur Arbeitsgenehmigung und Entlohnung aufgenommen.

Stralsunder Beamte prüfen Baustellen

Ein Tag auf Kontrollfahrt mit dem Zoll

vom 23.06.2014
Die Kontrolle kommt unangekündigt und sehr schnell. Hier kontrollieren Beamte des Stralsunder Hauptzollamtes auf einer Baustelle in Greifswald-Ladebow einen Baggerfahrer. Für die spätere Auswertung werden in einem Fragebogen Daten wie Personalien, Angaben zum Arbeitgeber, zur Arbeitszeit, Sozialversicherung und gegebenenfalls zur Arbeitsgenehmigung und Entlohnung aufgenommen.

Stralsunder Beamte prüfen Baustellen

Ein Tag auf Kontrollfahrt mit dem Zoll

vom 23.06.2014

Seiten