Stadtentwicklung

Idyllisches Feldberg. Die Gemeinde lässt jetzt prüfen, ob kommunaler Wohnungsbau sinnvoll ist.  
vom 03.07.2018
Unten im Keller ist dieses große Zimmer mit Originalfliesen.
vom 29.06.2018
So sieht der neu gestaltete Giebel des Mehrgerschossers am Templiner Kirchplatz aus.
vom 27.06.2018
Bürgermeisterin Karola Gundlach (parteilos) informierte sich über die Arbeiten am Ratseck bei Planer Martin Bochmann.
vom 21.06.2018
Maximilian Rau gehört zu den Männern der Firma Tareb, die im Innern des ehemaligen Lychener Gaststätte „Ratseck“ mit dem Entkernen des Gebäude beschäftigt sind.
vom 16.05.2018
Die Knehdener Straße ist voll erschlossen, aber auf 800 Metern nur einseitig bebaut.

Standorte für Einfamilienhäuser

Weiteres Baugebiet für Templin

vom 08.05.2018
Diese Brachfläche im Bebauungsplangebiet Nr. 15 "Ludwigshof" soll gestaltet werden.

Platz für neue Wohnungen

Brache soll entwickelt werden

vom 25.04.2018

Seiten