Stadtentwicklung

So stellt sich Planer Lutz Grabowski das "Dorf in der Stadt" vor.             
vom 08.06.2016
Bodo Vahldieck aus Celle interessiert sich für historische Innenstädte und zeigte sich begeistert von Plänen der Stadt, mit Hilfe eines historischen Straßengrundrisses von 1725 die Gäste über das mittelalterliche Templin aufzuklären.
vom 03.06.2016
Mehr als 30 Seiten umfasst die Begründung für den Bebauungsplan. Unter dem Punkt "Verkehrskonzept" wird auf die "Option zum Bau von Garagen - als Tiefgarage oder oberirdisch ab 1. Obergeschoss" verwiesen. 

Auslegungsfrist fürs Marktquartier

Zeit für Einwände läuft ab

vom 25.05.2016
Könnte eine Zukunft besitzen, die es in sich hat: das denkmalgeschützte Lokschuppen-Areal zwischen Bahnhof und Vogelviertel.
vom 26.04.2016
Beim Abriss des Elfgeschossers ist der Hydraulikbagger am letzten Aufgang angelangt.

Ein Elfgeschosser verschwindet

Sperrung am Abrissblock dauert länger

vom 12.04.2016
Jana Hierdeis (links) und Thekla Seifert sind gespannt, welcher Vorschlag zur Neugestaltung des Templiner Bürgergartens sich durchsetzen wird.
vom 03.03.2016
Nur wenige Meter hinter der Bundesstraße 96 soll auf dem Lindenberg Süd ein neues Wohngebiet entstehen.
vom 03.03.2016
Der Elfgeschosser zwischen Konzertkirche und Markplatz hat wohl noch eine Zukunft.
vom 17.02.2016

Seiten