Stadtvertretung

Wird die alte Anklamer Schwimmhalle noch saniert oder entscheiden sich die Stadtvertreter am Donnerstag nun doch noch für einen Ersatzneubau?

Sondersitzung der Anklamer Stadtvertreter

Stadtbruch-Geld für die Schwimmhalle?

vom 11.09.2018
Ob und wann die Stadt Anklam wieder als Eigentümer des Alten Gerichts im Grundbuch steht, ist noch nicht sicher.
vom 06.09.2018
Für die Peenerobben ist klar - der Neubau einer Ersatzhalle wäre für alle Beteiligten der sicherste und beste Weg. 

Anklamer Schwimmhalle

Votum für Neubau soll her

vom 05.09.2018
Ein Großteil der Flächen, die der NABU erwerben möchte, liegen im Anklamer Stadtbruch.
vom 24.08.2018
Eggesins Bürgermeister Dietmar Jesse (links) und Amtsvorsteher Gerhard Seike erhielten einen Rüffel von der Kommunalaufsicht aufgrund eines Flyers, der sich gegen eine Fusion Altwarps mit Ueckermünde aussprach.

Rüffel von der Kommunalaufsicht

Amts-Flyer zieht heftige Kritik nach sich

vom 02.08.2018
Nach den geltenden Bestimmungen sollten Solaranlagen nach Möglichkeit auf geschädigten Flächen gebaut werden – auf ehemalige Mülldeponien zum Beispiel.

Eggesiner Stadtvertretersitzung

Pläne für Solaranlage sorgen für Diskussion

vom 01.08.2018
Die Eggesiner Stadtvertreter haben mehrheitlich beschlossen, dass die Lindenstraße saniert wird. Dazu braucht die Stadt Fördergelder, die nach diesem Beschluss nun auch beantragt werden können.
vom 30.07.2018
Die alte Schwimmhalle könnte künftig etwa als Archiv für die städtischen Museen genutzt werden, so ein Vorschlag. Das Gebäude steht unter Denkmalschutz.

Diskussion in Anklamer Stadtvertretung

Rückt der Neubau der Schwimmhalle näher?

vom 11.07.2018
Der neue und der alte Vorsitzende der CDU-Fraktion im Anklamer Stadtparlament: Steffen Göritz (links) und Steffen Gabe.

Anklamer Stadtvertretung

CDU-Fraktion hat neuen Vorsitzenden

vom 06.07.2018
Seit 2014 war Steffen Gabe Vorsitzender der stärksten Fraktion im Stadtparlament. Nun hat er mit sofortiger Wirkung sein Mandat abgegeben. 

Anklamer Stadtvertretung

Rücktritt nach dem Wahl-Debakel

vom 02.07.2018
Der Stadthafen ist ein Filetstück in Malchow und zentral gelegen. Ob dort ein Gebäude eine Spielhalle bleiben soll oder nicht, darüber diskutierten die Malchower Stadtvertreter heftig.
vom 30.06.2018
Die Sanierung der Straße Hopfenfeld könnte das dortige Schulzentrum hart treffen. Ein Grund dafür ist die Lage an der Stichstraße hinter der Turnhalle.

Demminer Stadtvertreter vor Beschluss

Straßenbau könnte für Schulzentrum teuer werden

vom 27.06.2018
An der hinteren Stavenhagener Straße könnten sieben Lagersilos errichtet werden. Einen Bauantrag hatten die Stadtvertreter am Mittwochabend auf dem Tisch liegen – und waren über das Vorhaben nur wenig begeistert.  Foto: Torsten Bengelsdorf

Pläne für das Gewerbegebiet

Malchin lehnt neue Silo-Riesen ab

vom 08.03.2018
Geht es nach einem Vorschlag aus dem Rathaus, darf Marx liegen bleiben. Zu früheren Zeiten stand er noch aufrecht auf dem damals nach ihm benannten Platz in Neubrandenburg.

Eine Stadt und ihr Denkmal

Karl Marx soll flachgelegt werden

vom 23.02.2018
Bärbel Makowitz, Wolfgang Janitschke und Klaus Wollatz (von rechts nach links) wurden beim Neujahrsempfang der Stadt Templin für ihr Ehrenamt ausgezeichnet.
vom 18.01.2018
Mitten im Winter verdoppelt Demmin die Eintrittspreise für sein Freibad.

Eintrittspreise der "Biberburg" steigen

Freibad in Demmin wird deutlich teurer

vom 20.01.2017

Seiten