Synagoge

Der Davidstern ziert ein Fenster an der geretteten Synagoge in Stavenhagen. Max Nathan war 30 Jahr lang Vorsteher der jüd
vom 18.08.2019
Schüsse in Synagoge in Kalifornien
vom 28.04.2019
Bislang ist es nur per Smartphone möglich, vor Ort Informationen zur Synagoge zu erhalten. Jetzt soll auch analog nachgelegt werden. 
vom 21.11.2018
Klaus Salewski vom Synagogenverein (r.) überreichte Landesrabbiner William Wolff (M.) die Ehrenurkunde in Schwerin.
vom 07.11.2018
Tausende Menschen haben sich in Pittsburgh zu einem Gedenkgottesdienst für die Opfer der Schießerei in einer Synagoge versammelt.
vom 28.10.2018
An einer Synagoge in Pittsburgh (Pennsylvania) ist es zu Schüssen gekommen. Mehrere Menschen starben.
vom 27.10.2018
Die grässliche Symbolkraft solcher Bilder – hier eine brennende Synagoge in Hannover – war vom Nazi-Regime gewollt. Heute sind die Bilder mahnende Erinnerung.
vom 09.11.2017
Die jüdische Synagoge in Stavenhagen (Mecklenburg-Vorpommern) ist ab Sonntag ein Kulturzentrum.
vom 16.07.2017
Die Synagoge in Stavenhagen: Am Freitag findet hier zum ersten Mal ein Konzert statt.

Ehemaliges jüdisches Gotteshaus

Gerettete Synagoge soll Kulturzentrum werden

vom 16.10.2015
Vor knapp 10 Jahren wurde in Röbel der sanierte Gebäudekomplex der früheren Synagoge als Jugendbildungsstätte neu belebt.

Fördergelder gestrichen

Röbeler Bildungsstätte droht Aus

vom 23.01.2015