Syrer

Mit einer Machete hat ein 30-jähriger Syrer in Pasewalk auf einen 21-jährigen Mann aus Syrien mit einer Machete eingeschlagen. (Symbolfoto)
vom 04.04.2019
Anfang Februar hatte der Syrer in Neubrandenburg randaliert. Polizeidirektor a.D. Dachner (kleines Bild) versteht das Vorgehen nicht.
vom 26.02.2019
Auf die Motorhauben von zwei Fahrzeugen im Reitbahnviertel wurden Buchstaben geritzt.
vom 25.02.2019
Nach dem Angriff in Neubrandenburg klagte der 21-Jährige über mit Schmerzen und wurde zur ärztlichen Behandlung ins Klinikum gebracht. 
vom 12.02.2019
Der Übergriff ereignete sich im Erdgeschoss dieses Hauses in der Demminer Rosestraße.  
vom 29.11.2018
Der Supermarkt auf dem Neubrandenburger Datzeberg.
vom 07.11.2018
Freiburgs OB deaktiviert Twitter-Account wegen Morddrohungen
vom 31.10.2018
Dass sich Mohammad Zezon mit seinem Chef Peter Krüger in der Werkstatt unterhält, kommt nicht so oft vor, denn meistens ist der Syrer mit Kollegen auf Montage im Raum Hamburg.  

Job bei Neubrandenburger Firma gefunden

Syrischer Kollege erweist sich als Glücksgriff

vom 18.05.2018
Der Syrer soll seinen Landsmann niedergestochen haben (Symbolbild).
vom 04.05.2018
Die Polizei bittet Augenzeugen um Mithilfe bei den Ermittlungen.
vom 30.12.2016