Tarifvertrag

Am Dienstag streikten 45 Ceravis-Mitarbeiter in Malchin.
vom 15.05.2019
Im Jahr 2016 gingen die Pfanniwerker in Stavenhagen schon einmal vor das Werktor, um für einen Westlohn zu kämpfen. In den nächsten Wochen wird das erneut der Fall sein.
vom 16.02.2019
Der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) hat die Unternehmer in Mecklenburg-Vorpommern ermahnt, den Widerstand gegen Tarifverträge aufzugeben.
vom 09.02.2019
Bahn und Lokführer einigen sich auf Tarifvertrag
vom 04.01.2019
Streiks im Weihnachtsgeschäft – Verdi droht Amazon
vom 05.12.2018
Verdi: Weg frei für ersten Tarifvertrag mit Ryanair
vom 13.11.2018
Insgesamt waren rund 700 Polizisten aus MV beim G20-Gipfel im Hamburg im Einsatz.
vom 13.07.2017
Vor dem Rathaus Frankfurt (Oder) versammelten sich die Streikenden zu einer Kundgebung.
vom 18.04.2016
Die Dienstleistungsgewerkschaft ver.di zeigt sich streikbereit, um in der Uckermark einen Tarifabschluss für die Beschäftigten der Volkssolidarität als Modell für das Land Brandenburg zu erstreiten.
vom 11.01.2016
Die neuen Tarife im öffentlichen Dienst kosten in der Stadtverwaltung Waren jährlich rund 230 000 Euro zusätzlich. Geld, das in aktuellen Haushalt nicht eingeplant war.
vom 07.04.2014
Warens Bürgermeister Norbert Möller: Der Tarifabschluss in öffentlichen Dienst kostet die Stadt jährlich 230 000 Euro zusätzlich.
vom 07.04.2014
Eine Englisch-Lehrerin einer Grundschule beschriftet die Tafel.

Vereinbarung mit Gewerkschaften

Rund 2000 Lehrer bekommen mehr Geld

vom 17.12.2013
Weihnachtsgeld ist für die meisten Beschäftigten im Osten nicht selbstverständlich.

Wer bekommt Weihnachtsgeld?

So mancher geht leer aus beim 13. Gehalt

vom 26.11.2013
Angehende Kfz-Mechatroniker können sich freuen: Sie bekommen bald mehr Lohn.

Tarifabschluss für Kfz-Handwerk

Azubis in Brandenburg bekommen mehr Lohn

vom 26.06.2013