Tourismus

Die Vorbereitungsarbeiten für den Radweg-Lückenschluss zwischen Malchin und Stavenhagen an der B104 haben begonnen. Tim Strebe (rechts) und Steven Hageböck von einem Vermessungsbüro steckten die Trasse ab.
AKTUALISIERT
vor 3 Stunden
Vom „großen Gestank” zur WC-App

„Loo Tours” in London

Vom „großen Gestank” zur WC-App

vom 18.11.2018
Ein stilles Örtchen an der Bundesstraße? Auf dieser Fläche könnte eine öffentliche Toilette gebaut werden.
vom 16.11.2018
Das Verkehrszeichen täuscht. Gut hundert Meter weiter an der Ampelkreuzung endet der Radweg an der B104. Seit Jahren drängt Teterow auf den Lückenschluss Richtung Güstrow.
vom 15.11.2018
Das Chausseehaus bei der Meierei Klein Roge soll nach dem Willen der Planer für den Radweg abgerissen werden.
vom 15.11.2018

Seiten