Tourismus

Im Laufe des kommenden Jahres wird im Auslaufkanal vor dem Pumpschöpfwerk eine sogenannte Makrophyteninsel installiert. Mit der versucht die Gemeinde lokal die Gewässerqualität zu verbessern.
vom 17.09.2018
Die "Forelle" liegt nun wieder öfter in ihrem Heimathafen in Kummerow.

„Forelle” beendet Saison

Ausflugsdampfer muss zum TÜV

vom 14.09.2018
Die Autofähren „Stahlbrode“ (links) und „Glewitz“ verbindet die Insel Rügen mit dem Festland. Die Schwesterschiffe haben etwa die gleiche Größe, die auch für die Haff-Fähren angedacht sind. 30 Autos passen drauf. Im Sommer kostet eine Fahrt 5,90 Euro. Sie dauert zehn Minuten.

Autofähre übers Stettiner Haff

Fähr-Pläne gehen manchen nicht weit genug

vom 14.09.2018

Seiten