Umweltschutz

Würde die Stadt Prenzlau ganz auf den Einsatz von Pestiziden verzichten, müsste auch die Wohnbau als Kommunales Wohnungsunternehmen ihre Grünflächen manuell pflegen - also von Hand oder mit dem Einsatz von Maschinen.
vom 06.04.2018
Unkraut beseitigen? Möglichst ohne Pestizide, sagt die Stadt. Am besten gar keine Chemie, fordert Gerhard Peilstöcker.
vom 05.04.2018
Einen politischen Vorstoß wagen die Stadtverordneten der Fraktion „Schön hier“ in Lychen. Die Stadt soll pestizidfreie Kommune werden.
vom 27.03.2018
Hier, direkt zu Beginn des Weges, soll auf sechs mal zwei Metern ein Toilettenhäuschen entstehen.
vom 08.03.2018
Bereits im März 2017 versammelten sich Anhänger des Forums Natur, dem Bauernbund und dem Bauernverband zu einer sogenannten Wolfswache.
vom 02.03.2018
Rohre für die zukünftige Ostsee-Erdgastrasse Nord Stream 2 - der Nabu fürchtet erhebliche Auswirkungen auf die Meeresumwelt beim Bau der Pipeline.
vom 01.03.2018
Nicht nur an ökologisch bewirtschafteten Flächen soll es künftig in der Uckermark bunt blühen.

Umweltgerechte Landwirtschaft

Naturpark fördert Blühstreifen

vom 13.02.2018

Seiten