Uwe-Johnson-Tage

Die Auszeichnung, die mit 5000 Euro dotiert ist, am 27. September bei den Uwe-Johnson-Tagen in Neubrandenburg übergeben.

Preisverleihung in Neubrandenburg

Kenah Cusanit erhält den Uwe-Johnson-Förderpreis

vom 19.07.2019
Kruso (Albrecht Schuch) und Karola (Anja Schneider) mit Schiffbrüchigen auf Klausner-Terrasse in einer Szene der Roman-Verfilmung von "Kruso". Das Erste zeigt «Kruso» am 26. September zur besten Sendezeit um 20.15 Uhr.
vom 24.09.2018
Die Schriftstellerin Judith Zander wurde am 13. November 1980 in Anklam geboren.

Judith Zander zu Gast in Vorpommern

Gebürtige Anklamerin liest aus ihrem Roman

vom 19.09.2018
Thomas Brussig bestreitet den Auftakt der Uwe-Johnson-Tage in Neubrandenburg am Montag.
vom 17.09.2018
Der Preisträger des Vorjahres: Jan Koneffke.
vom 19.09.2017
Vor 75 Jahren, am 20. Juli 1934, wurde Johnson im heute polnischen Cammin geboren. Am 23. Februar 1984 starb der Autor in Großbritannien.

Auswahlverfahren für Preis läuft

Johnson-Jury liest sich durch 60 Texte

vom 27.04.2016
Der deutsche Schriftsteller Uwe Johnson wurde am 20. Juli 1934, im heute polnischen Cammin geboren. Am 23. Februar 1984 starb der Autor in Großbritannien. An ihn erinnert der Preis.
vom 03.02.2016
Uwe-Johnson-Preis für Lutz Seiler (vorn, rechts), überreicht von Marcel Auermann, Leitender Redakteur beim Nordkurier (links), Markus Frank von der Kanzlei Gentz und Partner sowie Professor Carsten Gansel (rechts) von der Mecklenburgischen Literaturgesellschaft.             

Uwe-Johnson-Preis an Lutz Seiler verliehen

Auf der Suche nach der inneren Freiheit

vom 21.09.2014
Prof. Carsten Gansel (l.) im Gespräch mit Schauspieler Dieter Mann.

Uwe-Johnson-Tage

Dieser Mann begeistert

vom 19.09.2014
Die Diskussion über den großen ernsten Uwe Johnson kann auch Spaß machen. Im Gespräch: Autor Norbert Gstrein (links) und MDR-Redakteur Michael Hametner.
vom 17.09.2014
Der Schauspieler Dieter Mann liest Uwe Johnson.

Volles Programm für Literatur-Fans

Dieter Mann liest in Neubrandenburg

vom 14.09.2014
Trotz des Rummels bleibt der Autor Lutz Seiler bescheiden. Mittlerweile wisse er, wie Journalisten und Medien funktionieren, sagt der 50-Jährige, der zwischen Wilhelmshorst bei Potsdam und Stockholm pendelt.

Favorit für den deutschen Buchpreis

Vom Geheimtipp zum Star des Feuilletons

vom 14.09.2014
Lutz Seiler

Der Roman „Kruso" bietet wahres Lesevergnügen

Johnson-Preis an Autor Lutz Seiler

vom 20.07.2014
Genauer Beobachter der deutsch-deutschen Zeitgeschichte: Autor Christoph Hein.
vom 07.04.2014
Christa Wolf gemeinsam mit Laudator Christoph Hein 2010 während der Uwe-Johnson-Preisverleihung in Neubrandenburg.  

Im Strom der Erinnerung

Neues Buch würdigt Christa Wolf

vom 18.03.2014
Die Berliner Schriftstellerin Christa Wolf erhielt am 24. September 2010 den von Nordkurier und der Mecklenburgischen Literaturgesellschaft gemeinsam verliehenen Uwe-Johnson-Literaturpreis für ihr Buch "Stadt der Engel oder The Overcoat of Dr. Freud". Zu den Gästen zählte Christoph Hein, der 2012 mit dem Preis gewürdigt wurde.

Literaturpreis wird ausgeschrieben

Johnson-Preis jetzt noch attraktiver

vom 30.01.2014

Seiten