Verkehrskontrollen

"Fahren.Ankommen.Leben!" ist das Motto der Kampagne, in deren Rahmen die Polizei am Freitag großflächig Autofahrer kontrolliert.
vom 01.06.2018
17 Radfahrer wurden am Donnerstag im Osten MVs mit Handy am Ohr erwischt (Symbolbild).
vom 04.05.2018
Die Polizei stoppte am Donnerstag in Neubrandenburg Radfahrer an der Hochstraße, die auf der falschen Seite unterwegs waren. 20 Euro kostet der Fehler.  
vom 03.05.2018
Verkehrskontrolle von Lastkraftwagen im Bereich des Verladebahnhofes in Pinnow.
vom 23.01.2018
Ab Freitag hat die Polizei ein zustätzliches Auge auf Verkehrsteilnehmer, die betrunken oder unter dem Einfluss von Drogen auf den Straßen unterwegs sind (Symbolbild).
vom 01.12.2017
Im Landkreis Vorpommern-Greifswald schlug 2016 so mancher Autofahrer über die Stränge (Symbolbild).
vom 05.05.2017
Bei einer Polizeikontrolle ist den Beamten ein Fahrer ins Netz gegangen, der zum wiederholtem Male mit Drogen am Steuer unterwegs war.
vom 27.03.2017
Polizisten zogen die Alkoholsünder sofort aus dem Verkehr.

Führerscheine einkassiert

Sturzbetrunken hinterm Steuer

vom 14.02.2017

Seiten