Waldbrände

Immer wieder erschüttern Waldbrände den Nordosten und halten die (zumeist freiwilligen) Feuerwehren der Region auf Trab. Sowohl im Jahr 2018 als auch im Jahr 2019 gab es einen traurigen Rekord solcher Ereignisse, zum Teil mit katastrophalen Ausmaßen. Hier finden Sie alle Nordkurier-Artikel zum Thema.

Waldbrand in Griechenland
vom 13.08.2019
Wegen des ausgedehnten Waldbrands bei Lübtheen mussten Hunderte Menschen ihre Wohnungen verlassen.
vom 07.08.2019
Waldbrände in Sibirien
vom 07.08.2019
Waldbrände in Sibirien
vom 03.08.2019
Auf dem früheren Truppenübungsplatz bei Lübtheen hat es erneut gebrannt. (Archivbild)
vom 26.07.2019
Innenminister Lorenz Caffier (CDU) hat am Donnerstag zwei Fahrzeuge übergeben.
vom 25.07.2019
Erste grüne Halme wachsen aus dem verkohlten Waldboden am Rande des munitionsverseuchten Gebiets.
vom 12.07.2019
Die Waldbrandgefahr in Mecklenburg-Vorpommern ist deutlich gesunken.
vom 12.07.2019
Till Backhaus (SPD, l-r) Umweltminister von Mecklenburg-Vorpommern, Stefan Sternberg (SPD), Landrat des Landkreises Ludw
vom 10.07.2019
Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) kommt nach Lübtheen.
vom 10.07.2019
Für die sogenannte Brandnachsorge sind mehrere Wochen veranschlagt.

Katastrophenalarm aufgehoben

Waldbrand bei Lübtheen gelöscht

vom 08.07.2019
Feuerwehrfahrzeuge stehen im Wald bei Byhlen.

Lieberoser Heide und Finsterwalde

500 Leute kämpfen gegen Waldbrände in Brandenburg

vom 07.07.2019

Seiten