Wassertourismus

Mit zwei Hausbooten hat Daniel Zwigart sein neues Tourismusangebot begonnen.

Hafen am Kummerower See

2019 wird sein Jahr des Hausboots

vom 04.01.2019
Am Montag fand die Auszählung der Bürgerbefragung zum Stadthafen im Rathaus Lychen statt. 
vom 10.12.2018
Auf der Müritz ist ein Fahrgastschiff verunglückt (Archivfoto).
vom 08.12.2018
Boote mit Verbrennnungsmotor sind auf dem Malchiner See ein gewohntes Bild. Ob sich das mit der künftigen Regelung ändern wird, ist derzeit noch unklar.
vom 23.11.2018
So sieht der Stadthafen von Templin heute aus.
vom 08.11.2018
Unmittelbar dort, wo der zukünftige Stadthafen entstehen soll, befinden sich die beiden Banner. Das der Gegner des Vorhabens wurde zerschnitten. 
vom 05.11.2018
Bei Cornelia Blenn und ihren Kolleginnen in der Templiner Touristinformation sind Gäste an der richtigen Adresse. Künftig sollen dort auch digitale Informationsmöglichkeiten etabliert werden.
vom 03.11.2018
Wassertouristen und Bootsfahrer sind in großer Anzahl sowohl auf brandenburgischer als auch auf mecklenburgischer Seite unterwegs (Archivbild).
vom 01.11.2018
Die Wartestellen an der Schleuse in Voßwinkel werden erneuert. Sie sind starken Belastungen ausgesetzt. 
vom 22.10.2018
Leer und verwaist sind die Liegeplätze für große Privat- und Charterboote am Templiner Stadthafen. Durch die gesperrte Kannenburger Schleuse kommen sie nicht mehr auf Templiner Gewässer. Ab 2019 sucht die Stadt Templin einen neuen Pächter für den Hafen.
vom 22.09.2018
In der Ueckermünder Lagunenstadt hat der Torgelower Karsten Wolf sein Boot zu liegen. Dafür zahlt er eine Gebühr – und wird nun auch noch für eine pauschale Kurabgabe von der Stadt Ueckermünde zur Kasse gebeten. Dagegen hat der Segler Widerspruch eingelegt.

Lagunenstadt in Ueckermünde

Segler soll pauschale Kurabgabe zahlen

vom 18.09.2018
Im Laufe des kommenden Jahres wird im Auslaufkanal vor dem Pumpschöpfwerk eine sogenannte Makrophyteninsel installiert. Mit der versucht die Gemeinde lokal die Gewässerqualität zu verbessern.
vom 17.09.2018
Die "Forelle" liegt nun wieder öfter in ihrem Heimathafen in Kummerow.

„Forelle” beendet Saison

Ausflugsdampfer muss zum TÜV

vom 14.09.2018
In Mirow hatten Sven Herwig, Tobias Schween, Jan Genschow, Heiko Rips und Marco Hoffmann Gelegenheit, sich mit dem privaten Hafenbetreiber Jens Rick (von links) zu unterhalten.
vom 06.09.2018

Seiten