Wende

Züge am Frankfurter Hauptbahnhof
vom 18.06.2019
„UMbrüche” heißt der Titel der Sommerserie 2019 des Uckermark Kurier.
vom 31.05.2019
„Bis heute gibt es eine Diskrepanz zwischen dem in der öffentlichen Debatte vorherrschenden DDR-Bild und dem individuell Erlebten”, sagte der Vorstandsvorsitzende der Stiftung Ettersberg zur Diktaturforschung, Jörg Ganzenmüller (Symbolbild).
vom 23.04.2019
Treuhand
vom 19.04.2019
Bei der Wahl am 18. März 1990 stimmten die DDR-Bürger auch darüber ab, ob und wie es zu einer Wiedervereinigung mit der Bundesrepublik kommen sollte.
vom 18.03.2019
Die Stadt Neubrandenburg plant Projekte rund um den Fall der Mauer und die Wiedervereinigung.
vom 15.03.2019
Der Leipziger Pfarrer der Wendezeit Hans-Jürgen Sievers ist tot.
vom 14.03.2019
Die neu gebaute Brücke über die Eisenbahnschienen in der Demminer Straße. Noch trägt das Bauwerk offiziell keinen Namen. Das soll sich aber ändern.
vom 14.03.2019
Dieses Parlament in Waren tagen lassen? Für die Verwaltung in Schwerin ist das wohl zu viel Arbeit.
vom 14.03.2019
Der Schriftsteller Günter Kunert hat seinen neuen Roman "Die zweite Frau" vorgestellt.
vom 12.02.2019
Party auf der Mauer: Doch davor gab es friedliche Proteste, wo keiner wusste, wie es ausgeht – auch in Waren. Für den Gedächtnisort arbeitet die Landesbeauftragte für die Stasi-Unterlagen, Anne Drescher, ein Konzept mit aus.
vom 22.01.2019
In Waren soll der zentrale Gedächtnisort entstehen.
vom 16.01.2019
Manuela Schwesig will die Interessen Ostdeutschlands wieder stärker in den Fokus rücken.
vom 02.01.2019

Seiten