Wild

Wildunfälle können jederzeit passieren. Doch in den dunklen Stunden ist die Gefahr am größten.
vom 11.07.2019
Im Namen der Lychener Jagdpächter übergab Jan Genschow an Torsten Meier (Zweiter beziehungsweise Dritter von links), der hinter dem Lenkrad der Feuerwehr saß, die Jagdtrophäe.
vom 15.05.2019
Christian Gand (rechts) versuchte mit den Feuerwehrkameraden, das Tier zu befreien.
vom 24.04.2019
Er bestimmte die Debatte beim Bürgerforum mit Landwirtschaftsminister Till Backhaus in Torgelow – der Wolf.
vom 29.03.2019
Diese seltene Aufnahmen von gleich zwei Wölfen wurde von einer Wildkamera gemacht, die in einem Waldgebiet zwischen Nossentiner Hütte und Drewitz installiert ist. Foto: Forstamt
vom 06.03.2019
Im Strelitzer Land gab es zwei Wildunfälle (Symbolbild).
vom 04.03.2019
Wer auf Straßen durch Waldgebiete oder übers Land fährt, muss mit Wildwechsel rechnen.
vom 26.02.2019
In Vorpommern sind offenbar erneut Tiere von Wölfen gerissen worden.
vom 11.02.2019
Till Backhaus (SPD) hilft beim Probe-Aufstellen eines Zauns gegen die Ausbreitung der Afrikanischen Schweinepest (ASP) .
vom 07.02.2019
Nicht das erste Mal warnt die Autobahnpolizei in Höhe Eldetal auf der A 19 vor Rehen, die vor dem Wildzaun stehen.
vom 04.01.2019
Mit dem Junggesellentrupp kann Uwe Kein noch recht locker umgehen. Die Vögel sind ungemein neugierig und testen viel aus.
vom 01.12.2018
Die Polizei ruft Verkehrsteilnehmer zu besonderer Vorsicht auf. Vor allem in der Dämmerung müsse vermehrt mit Wildwechsel gerechnet werden.
vom 05.11.2018

Seiten