Wirtschaft

Das Familienbild wurde anlässlich des 80. Geburtstag von Edith Mönke aufgenommen (v. l.): Raik Mönke, Edith Mönke, Martin Mönke und Claudia Täubert.
vom 05.12.2018
Die gestrichelte rote Linie links zeigt den ursprünglichen Verlauf der Leitung an der Rollwitzer Siedlung. Die rechte rote Linie markiert die neue Streckenführung.
vom 05.12.2018
Die Gebäude in der Rollwitzer Siedlung entstanden in den 1930er-Jahren. Nach der Wende wurde der Besitz, hier das Haus der Familie Mönke, saniert.
vom 05.12.2018
Der Hof der Familie Mönke ist der letzte der Siedlung und liegt nur wenige Meter von der A 20 entfernt. Genau an dieser Stelle sollte die Gasleitung verlaufen.
vom 05.12.2018
An mehreren Lagerplätzen der Region, hier bei Damerow, liegen die Eugal-Rohre. Vielerorts haben die Arbeiten begonnen. So auch vor Rollwitz.
vom 05.12.2018
Ohne städtischen Zuschuss zum Ausgleich der Verluste wäre die Anklamer Binnenhafen GmbH längst insolvent.
vom 05.12.2018
Andreas Ohnesorge (CDU), Mitglied im Bauausschuss
vom 05.12.2018
Der Anklamer Hafen schreibt rote Zahlen. Weil sich die Stadt das Zuschuss-Geschäft nicht mehr leisten kann, steht jetzt eine Liquidierung im Raum.

Wirtschaftliche Schwierigkeiten

Hafen und Flugplatz in Anklam vor dem Aus

vom 03.12.2018

Seiten