Wohnungen

Bei der Strasburger Gemeinnützigen Wohnungsbaugesellschaft (GWG), die ihren Sitz in der Bahnhofstraße hat, werden jetzt Unterlagen geprüft. Geschäftsführer Lutz Zimmermann ist bis auf Weiteres vom Dienst freigestellt.
vom 14.01.2019
Stephan Wende vom Baumanagement der Wohnbau GmbH Prenzlau durfte die versiegelte Zeitkapsel im Fundament versenken.
vom 22.12.2018
Sitzt trotz Kälte in der Bushalte und nennt dieses sein Zuhause.
vom 11.12.2018
In der Steinstraße vor der alten Nikolaikirche wurde im Spätsommer damit begonnen, einen Neubau zu errichten.
vom 11.12.2018
Über eine Spielplatzsatzung wurde am Donnerstag nicht entschieden - der Antrag wurde zurückgezogen. Foto: Anne Clodius
vom 07.12.2018
Erfolgreicher Spatenstich für Planer Holger Groß, AWG-Vorstand im Ruhestand Karl-Dieter Lehrkamp, Aufsichtsratsvorsitzender Hartmut Blackburn und dem heutigen AWG-Chef Falko Jonas.
vom 07.12.2018
Das ist der geplante Neubau der Wohnungsgenossenschaft Anklam.

Wohnungsgenossenschaft Anklam

1,4 Millionen Euro für neue Wohnhäuser

vom 06.12.2018
Eigentlich wollte die Gemeinde Tutow bereits dieses Jahr mit dem Abriss der Aufgänge 9 bis 16 im Pommernring beginnen, die Wohnungen sind längst leer gezogen und teils bereits ausgeschlachtet. Doch nun steht das ganze Vorhaben erstmal in Frage.
vom 05.12.2018
Wo früher die Kicker des FSV Einheit Fußball spielten, soll eine Eigenheim-Siedlung entstehen. Im Moment ist der einst gepflegte Rasen mit Unkraut übersät. Am ehemaligen Kassenhäuschen sind Scheiben eingeschlagen.
vom 05.12.2018
KWU-Chef Hartmut Roll (rechts) freut sich mit Pädagogin Marlies Vilter über ein Geschenk von den Kindern aus der Kita Gänseblümchen in Göritz.
vom 04.12.2018
So würde das Schützen-Quartier nach dem aktuellen Entwurf aussehen - von der Grabowstraße aus gesehen.
vom 16.11.2018
Im Wohnblock in Lelkendorf hängt der Haussegen schief, seit hier zwei Dutzend junge Männer aus Südeuropa einzogen.

Von Zeitarbeitsfirma geschickt

Rumänische Arbeiter mischen Wohnblock auf

vom 06.11.2018
Der einzige Block in Löwitz ist kaum noch bewohnt und lohnt sich finanziell für die Gemeinde nicht mehr. Deswegen soll er jetzt weg.
vom 06.11.2018

Seiten