Live-Ticker Spiel 01: 1. FC Neubrandenburg - VfL Wolfsburg 2:1

08:26

Der Schluss

Noch zwei Minuten. Wolfsburg drückt und drängelt. Große Chance, als Luca Friederichs im Zentrum aus drei Metern abzieht. Doch eine Vielzahl von FCN-Abwehrbeinen verhindert den Ausgleich. Es wird gekämpft im Mittelfeld, Zweikampf reiht sich an Zweikampf. Vor dem Wölfe-Tor eine knappe Angelegenheit, als ein Fernschuss von Edgar Zallmann im Tor landet. Zuvor hatte der Schiri aber schon abgepfiffen. Der Countdown, und dann ist Schluss! Dank einer Leistungssteigerung gewinnt der 1. FC Neubrandenburg 04 das Auftaktspiel gegen den VfL Wolfsburg mit 2:1!

08:23

Die Wende

Eindribbeln FCN, Koray Windiks passt scharf nach innen, und in der 6. Spielminute hält Pascal Martin den Fuß hin und trifft zum verdienten Ausgleich. Die Halle ist wach, und die Wölfe sind unter Druck. Nur eine Minute nach dem Ausgleich kommt Neubrandenburg erneut über rechts. Wieder ein klasse Pass nach innen von Lennard Fassinger, diesmal steht Edgar Zallmann im Zentrum und trifft zum vielumjubelten Führungstreffer: 2:1 für den 1. FCN 04!

08:21

Erster Angriff FCN

Die Wölfe mit überlegtem Spielaufbau, da passiert nichts überhastet oder unüberlegt. Auf der Gegenseite will Ben Monsig im FCN-Tor es seinem Pendant gleichtun, er versucht sich mit einem Distanzschuss, scheitert aber an Pascal Kokott. Im Gegenzug ein Wolfsburger Angriff über links, Marcel Beifus flankt auf Nathan Wahlig, dessen Kopfball allerdings knapp neben dem Neubrandenburger Tor landet. Die Lokalmatadoren sind jetzt allerdings besser im Spiel und trauen sich zunehmend öfter in die Wolfsburger Hälfte. Noch fünf Minuten.

08:17

Anpfiff!

Im ausverkauften Neubrandenburger Jahnsportforum geht es jetzt endlich los! Neubrandenburg läuft in blau-weiß auf, Wolfsburg in weiß-grün, der Schiedsrichter trägt eine modische Hellblau-schwarz-Kombination. Die zehn Minuten beginnen. Der VfL mit vorsichtigem Beginn, Torwart Pascal Kokott wagt sich weit aus dem Tor heraus – und schießt das erste Turniertor! Niemand greift ihn an, und dann klingelt's: 1:0 für Wolfsburg.

07:18

Herzlich Willkommen!

Guten Morgen nach Neubrandenburg, Hallo nach Wolfsburg! Nieselregen, fünf Grad Plus und heftige Böen  – perfektes Wetter für Hallenfußball! Ein Neuling eröffnet das Turnier, der VfL Wolfsburg ist zum ersten Mal in Neubrandenburg dabei. Im Auftaktspiel gegen den 1. FC Neubrandenburg 04 wollen die Wölfe ab 8.15 Uhr zeigen, was sie können.

Top News per WhatsApp