Live-Ticker Spiel 03: Tottenham Hotspur - Werder Bremen 0:1

08:49

Abpfiff!

Können die Totenham Hotspurs ihre erste Knabenturnier-Niederlage verhindern. Das wollen sie gewiss, doch auch in der Schlussphase schaffen es die Filigrantechniker von der Insel nicht, die Abwehr von Werder Bremen vor allzu große Aufgaben zu stellen. Das Spiel endet 1:0 für die Grünen, der Titelverteidiger hat hier damnit ein erstes Achtungszeichen gesetzt.

08:46

Werder führt

Werder besser im Spiel. Nach einem Eckball bleiben sowohl Simon Knüwe als auch Konstantin Donalies mit ambitionierten Fernschüssen in der Spurs-Abwehr hängen. Und das Bremer Engagement wird belohnt: In der 7. Minute bleibt Nick Woltemack nordisch-kühl, als er im Strafraum frei zum Schuss kommt und entspannt per Flachschuss verwandelt: 1:0 für Bremen!

08:44

Noch kein Tor

Die Spurs jetzt on fire! Dennis Cirkin und Dillon de Silva zielen mit Flachschüssen aus dem Halbfeld einen Tick zu ungenau, jeweils nur Zentimeter pfeift der Ball am Pfosten vorbei. Auch in der Defensive steht Tottenham sicher, Max Robson schmeißt sich gerade mit all seiner Kraft in einen Schuss von Werders Maximilian Schütt.

08:41

Vorsichtiger Auftakt.

Tottenham debütiert ganz in schwarz, Bremen kickt ganz in grün. Die Spurs starten vorsichtig, aber ballsicher. Bremen lauert, hat jedoch anfangs wenig Ballbesitz. Ein erstes Wow! geht an die Adresse von Tottenhams Rafferty Pedder, der einen formidablen Hackenpass praktiziert. Herrliche Technik auch bei einem Spurs-Konter in der 3. Minute, als Noni Madieke eine gar vorzügliche Volley-Ballannahme vorführt.

08:37

Kick off

Werder Bremen ist bei der 13. Turnierteilnahme erstmals in der Situation, den Titel verteidigen zu müssen. Wir sind gespannt, wie die Jungs von Trainer Jan-Claas Alexander diese Aufgabe bewältigen werden. The boys from London haben bereits ein bisschen deutsche Hallenturnierluft geschnuppert und bei einem Turnier in Bayern gegen Bayern, Nürnberg und Hertha BSC bestanden. Das Finale gewann die Truppe von Willi Antwi dort gegen den VfB Stuttgart – die Bremer dürften also gewarnt sein.

07:46

Hallo und welcome!

Good morning and hello! A warm welcome to all our readers from Great Britain, especially from London. We are glad to see the young players from Tottenham Hotspur in Neubrandenburg. Ein herzliches Willkommen auch in Richtung Nordsee, wir sind gespannt auf den Titelverteidiger, die U13 von Werder Bremen!

Top News per WhatsApp