UNFALL IN BOITZENBURG

16-jähriger Kradfahrer kollidiert mit Pkw

Rettungshubschrauber, Feuerwehr, Rettungswagen und Polizei sorgten am Samstagabend in Boitzenburg für Aufsehen.
In der Schlosskurve in Boitzenburg stieß ein Kradfahrer mit einem entgegenkommenden Pkw zusammen.
In der Schlosskurve in Boitzenburg stieß ein Kradfahrer mit einem entgegenkommenden Pkw zusammen. Bernhardt Rengert
Der Pkw wurde beim Zusammenprall beschädigt.
Der Pkw wurde beim Zusammenprall beschädigt. Bernhardt Rengert
Boitzenburg.

Am Samstagabend verlor ein 16-Jähriger in der Schlosskurve in Boitzenburg mutmaßlich die Kontrolle über sein Krad und stieß mit einem entgegenkommenden Pkw zusammen. Der junge Boitzenburger erlitt dabei Verletzungen und wurde zur weiteren Behandlung mit dem Rettungswagen in das Prenzlauer Krankenhaus gefahren. Die 55-jährige Autofahrerin aus Berlin blieb unversehrt. Am Auto entstand Sachschaden.

Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Boitzenburg sicherten die Unfallstelle in der Templiner Straße ab und leiteten den Verkehr vorbei. Ein Rettungshubschrauber war ebenfalls im Einsatz. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen.

Die Schlosskurve ist mit 50 km/h ausgeschildert.

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Boitzenburg

Kommende Events in Boitzenburg (Anzeige)

zur Homepage