DREI AUFFÜHRUNGEN

20. Historienspektakel begeistert Publikum in Prenzlau

Die Idee eines großen Schauspiels mit Themen aus dem Mittelalter fasziniert noch immer. Die Seeparkbühne war drei Mal gut gefüllt.
„Los Dilettantos“ begleiteten zahlreiche Bilder des Schauspiels mit Tanz und Musik.
„Los Dilettantos“ begleiteten zahlreiche Bilder des Schauspiels mit Tanz und Musik. Lisa Martin
Rund 100 Akteure auf und hinter der Bühne sorgten für ein beeindruckendes und unterhaltsames 20. Historienspektakel.
Rund 100 Akteure auf und hinter der Bühne sorgten für ein beeindruckendes und unterhaltsames 20. Historienspektakel. Lisa Martin
Szenen spielten auch auf dem Markt von Prenzlau, der in mittelalterlicher Form nachgestellt war.
Szenen spielten auch auf dem Markt von Prenzlau, der in mittelalterlicher Form nachgestellt war. Lisa Martin
Zahlreiche Bilder wie dieses sind es, die dem Publikum das Gefühl geben, mittendrin zu sein im 12. Jahrhundert. Auch das
Zahlreiche Bilder wie dieses sind es, die dem Publikum das Gefühl geben, mittendrin zu sein im 12. Jahrhundert. Auch das 20. Historienspektakel gab interessante Einblick in die Geschichte der heutigen Kreisstadt, die im Mittelalter eine große Bedeutung hatte. Lisa Martin
Prenzlau.

„Seid Ihr aufgeregt?“ – Helene und Lucy beantworten die Frage mit einem Kopfnicken. Die beiden Mädchen gehören ebenso wie Claire Petke zu den jüngsten Schauspielerinnen beim Historienspektakel. Als es in Prenzlau erstmals hieß „Kommet, höret, sehet!“ war an die drei Mädchen noch nicht zu denken. „Helene gehört zu den Spektakelkindern“, sagt Sigrid Sauerbrey. Sie muss es wissen, ist sie doch mittlerweile die einzige Laiendarstellerin, die ungebrochen seit zwanzig Jahren jedes Mal auf der Bühne stand. „...

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Prenzlau

Kommende Events in Prenzlau

zur Homepage