Mazierullah Qaderi dankt allen Unterstützern.
Mazierullah Qaderi dankt allen Unterstützern. privat
Hilfsaktion

270 Pakete für kleine Hospiz-Patienten gepackt

Das sechste Jahr in Folge hat Mazierullah Qaderi aus Prenzlau zu Spenden für schwerkranke Kinder aufgerufen. Diesmal war die Resonanz riesig.
Prenzlau

Mazierullah Qaderi hat zu Weihnachten 270 Geschenke an den Verein „Uckermark gegen Leukämie” übergeben. Die Präsente sind für schwerkranke Kinder gedacht, die das Fest im Hospiz verbringen müssen. Zuvor hatte der junge Prenzlauer über den Uckermark Kurier und in den sozialen Netzwerken zu Spenden aufgerufen. Wer wollte, konnte eine Überraschung zusammenpacken und unter den Weihnachtsbaum in der Shisha-Bar „Corleone Lounge” legen.

+++ Hospiz für die Uckermark nimmt Gestalt an +++

2020 waren bei der Aktion 200 Geschenke eingetrudelt. Dass diesmal fast ein Drittel mehr eingingen, begeisterte den Initiator sehr: „Im sechsten Jahr in Folge ist die Beteiligung weiter angestiegen. Das ist doch toll.”

Lesen Sie auch: Diese Spaziergänge beginnen nach dem Tod

Der 28-Jährige mit afghanischen Wurzeln möchte sich auf diesem Weg bei allen Unterstützern bedanken und ist in Gedanken bei den vielen, meist krebskranken Knirpsen im Hospiz, die hoffentlich viel Freude beim Auspacken haben.

zur Homepage