LEBENSTRAUM ZUM GREIFEN NAH

Fotografin hofft auf tausende Likes für Rosa-Lady

Franziska Pinzke möchte einmal im Leben bei Star-Fotograf Felix Rachor lernen. Jetzt ist ein Coaching bei ihm zum Greifen nah. Doch es gibt für die Uckermärkerin einen Haken.
Claudia Marsal Claudia Marsal
Das Bild „Rosa is pretty, Glitzer is amazing” soll den Traum erfüllen.
Das Bild „Rosa is pretty, Glitzer is amazing” soll den Traum erfüllen. privat
Hobby-Fotografin Franziska Pinzke.
Hobby-Fotografin Franziska Pinzke. privat
Prenzlau.

Franziska Pinzke hat seit Jahren einen Traum. Die 30-jährige gelernte Grafikdesignerin wünscht sich nichts mehr, als einmal von Profifotograf Felix Rachor gecoacht zu werden. „Natürlich könnte ich ihn einfach buchen, aber das ist verdammt teuer”, erzählt die junge Frau dem Uckermark Kurier. Lange habe sie auch versucht, das Geld dafür zusammen zu sparen.

Aber das Glück war nicht auf ihrer Seite. Denn als sie die Summe fast zusammen hatte, kam der finanzielle Einbruch. „Ich musste im Februar letzten Jahres am Kiefer operiert werden, die Hälfte der Kosten hatte ich selbst zu tragen”, erinnert sich Franziska Pinzke zurück. Es folgten weitere hohe Ausgaben für Zahnarztkosten, weshalb sie den Traum erst einmal ad acta legte. In der Folge machten ihr Belastungen und Stress sowie die Bruchstellen am Ober- und Unterkiefer schwer zu schaffen.

Von Wettbewerb erfahren

Im August letzten Jahres begann sie trotzdem eine Umschulung zur Verwaltungsfachangestellten, um sich eine sicherere finanzielle Basis zu schaffen. Von der Fotografie zu leben, erwies sich auf Dauer zu risikoreich, räumt sie ehrlich ein. Aber dann erfuhr die Uckermärkerin durch Zufall von einem Wettbewerb, bei dem es ein professionelles Coaching mit dem Berliner Starfotografen, dem allein bei Instagram 61 000 Menschen folgen, zu gewinnen gibt.

Jeder Bewerber konnte dafür ein Foto einsenden. Sie entschied sich für eine zauberhafte Dame in Rosa. Als Model vor ihrer Kamera stand die bezaubernde Emma Mathilda Schäfer.

Nur noch ein Haken

Aktuell gibt es nur noch einen Haken. „Ich brauche viele Likes. Mein Konkurrent liegt immer noch mit 250 Stimmen vor mir. Das Gewinnspiel endet aber schon am Mittwoch, dem 17. Juli. Bis dahin bräuchte ich noch viele, viele Stimmen”, berichtet Franziska Pinzke weiter. Nun ihr Appell: „Seid ihr auf meiner Seite? Dann verhelft mir doch bitte zu meinem Glück. Ich wäre so dankbar, wenn mein Traum erfüllt werden könnte. Denn dadurch könnte ich noch viel besser werden in meiner Passion, der Fotografie. Ihr müsstet nur auf das Bild klicken und liken. Und vielleicht, wenn ihr mögt, mir helfen, diesen Link zu teilen und eure Freunde zu animieren, mir zu helfen.”

Wer der Hobby-Fotografin helfen möchte, hat dazu noch bis Mittwochabend Zeit. Das Foto, welches den Ausschlag geben soll, findet man auf der Facebook-Seite „savedek”.

 

zur Homepage