Gewalt

31-Jähriger schlägt in Prenzlau Frau krankenhausreif

Das Ende einer Beziehung wollte ein Mann nicht hinnehmen und verletzte seine Ex-Partnerin.
Ein 31-Jähriger in Prenzlau griff seine Ex-Partnerin an und verletzte sie. (Symbolbild)
Ein 31-Jähriger in Prenzlau griff seine Ex-Partnerin an und verletzte sie. (Symbolbild) Maurizio Gambarini/dpa
Prenzlau

Am Sonnabendmittag haben Anwohner im Prenzlauer Wohngebiet Heideweg bemerkt, wie ein 31-jähriger Mann auf offener Straße einer Frau ins Gesicht geschlagen und sie anschließend in Rücken und Bauch getreten hat. Dabei beschimpfte er die Frau und verschwand anschließend vom Ort des Geschehens.

Lesen Sie auch: 37-Jährige lebt 15 Jahre mit gewalttätigem Mann zusammen.

Die Geschädigte wurde von Rettungskräften erstversorgt und anschließend in ein Krankenhaus gebracht. Nach ersten Erkenntnissen hatten die 39-Jährige und der Schläger zuvor eine Lebensgemeinschaft gebildet. Diese war an diesem Tag von der Frau wohl beendet worden.

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Prenzlau

zur Homepage