PROTESTAKTION

530 Menschen demonstrieren in Templin für Klimaschutz (Video)

Ein Signal an den Klimagipfel der Bundesregierung haben am Freitag junge Leute gesendet. Sie erhielten mächtig Unterstützung.
Michaela Kumkar Michaela Kumkar
Grit Jänisch-Martens, Kathrin Zinnow und Kerstin Schöndube (von links) gehören zu den Eltern, die sich in der I
Grit Jänisch-Martens, Kathrin Zinnow und Kerstin Schöndube (von links) gehören zu den Eltern, die sich in der Initiative Parents for Future den Schülern angeschlossen haben. Horst Skoupy
530 Menschen demonstrierten nach Angaben der Veranstalter am Freitag in Templin für den Klimaschutz. Unter ihnen nicht me
530 Menschen demonstrierten nach Angaben der Veranstalter am Freitag in Templin für den Klimaschutz. Unter ihnen nicht mehr nur Schüler und Jugendliche, sondern auch Eltern und Bürger. Horst Skoupy
So wie das Buchhaus Karger am Templiner Markt beteiligten sich mehrere Geschäftsinhaber an der Klimademonstration und sch
So wie das Buchhaus Karger am Templiner Markt beteiligten sich mehrere Geschäftsinhaber an der Klimademonstration und schlossen für eine Stunde ihre Geschäfte. Horst Skoupy
Mit Musik der Band wurden die Demonstranten auf dem Marktplatz empfangen.
Mit Musik der Band wurden die Demonstranten auf dem Marktplatz empfangen. Horst Skoupy
Auf dem Templiner Marktplatz hielten die Demonstranten eine Kundgebung ab.
Auf dem Templiner Marktplatz hielten die Demonstranten eine Kundgebung ab. Horst Skoupy
Templin.

530 Demonstranten sind nach Angaben der Veranstalter am Freitag in Templin für mehr Klimaschutz auf die Straße gegangen. Dazu hatte das Jugendbündnis Templin, das sich der Bewegung „Fridays for Future” angeschlossen hat, aufgerufen. Anders als bei vorangegangenen Aktionen hatten sich nicht nur Eltern der Initiative „Parents for Future” an der Demonstration beteiligt, sondern auch Bürger und Einwohner der Stadt. Die Aktion wurde auch von sieben Geschäftsinhabern und Gewerbetreibenden unterstützt. Symbolisch schlossen sie für eine Stunde von 12 bis 13 Uhr ihre Geschäfte.

Kundgebung auf dem Marktplatz

Die Demonstration führte von der Kurmeile auf den Marktplatz. Dort fand eine Kundgebung statt. Dazu gab es auch Live-Musik von zwei Bands. Eine hatte sich extra für diesen Klimastreik zusammengefunden. Mehrere Redner appellierten an die Teilnehmer des Klimagipfels in Berlin, endlich konkrete Maßnahmen zum Klimaschutz in Deutschland zu beschließen.

 

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Templin

Kommende Events in Templin

zur Homepage