FERIENFAHRPLAN

Ab Montag fahren weniger Busse in der Uckermark

Die Uckermärkische Verkehrsgesellschaft kann den Fahrplan nicht mehr aufrechterhalten und wird am Montag die Fahrten reduzieren.
Ab Montag fahren weniger Busse in der Uckermark.
Ab Montag fahren weniger Busse in der Uckermark. Patrick Pleul
Prenzlau.

Die Uckermärkische Verkehrsgesellschaft mbH kann den regulären Fahrplan nicht mehr wie gewohnt beibehalten. Ab dem 23. März verkehren die Buslinien der Uckermärkischen Verkehrsgesellschaft nach dem Ferienfahrplan.Aufgrund der Schließung der Schulen wie auch die der Kitas, wird der Fahrplan, für einen bislang ungewissen Zeitraum, auf den Ferienplan umgestellt.

Fahrkarten am Automaten

Weiterhin gilt die Bitte, im hinteren Abteil der Fahrzeuge einzusteigen und Zeitkarten oder Mobiltickets zu nutzen. Die Fahrkarten erhalten Reisende am Automaten, wie auch in den Kundencentern. Diese haben für weiterhin zu den bekannten Öffnungszeiten geöffnet. Sollten Fahrgäste jedoch vor Abfahrt dennoch eine Fahrkarte brauchen, kann diese beim Busfahrer erworben werden.

„Wir bitten die Fahrgäste, sich rechtzeitig über Abfahrt- sowie Ankunftszeiten zu informieren, um weiterhin rechtzeitig am Zielort anzukommen. Ebenso käme es für jeden Fahrgast zugute, weiterhin so gut es geht, Abstand voneinander zu halten. Nur so kann die Ansteckungsgefahr minimiert werden”, so Pressesprecherin Steffi Pohlan.

Hier geht es zu den Fahrplänen der UVG

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Prenzlau

Kommende Events in Prenzlau (Anzeige)

zur Homepage