Im ehemalige Frühchenhaus des Templiner Krankenhauses (vorn) befindet sich heute eine Kinderarztpraxis.
Im ehemalige Frühchenhaus des Templiner Krankenhauses (vorn) befindet sich heute eine Kinderarztpraxis. Sigrid Werner
Finanzierung

Ambulante Kinderheilkunde an Templins Sana-Klinik gesichert

Die Kinderarztpraxis am Sana-Krankenhaus in Templin ist gesichert. Endlich waren Verhandlungen erfolgreich.
Templin

Die Finanzierung der pädiatrischen Praxis am Sana-Krankenhaus in Templin soll nun auch über das Jahr 2023 hinaus gesichert sein. Das bestätigte auf Nachfrage die Kassenärztliche Vereinigung (KV) Brandenburg. „Unsere Hartnäckigkeit hat sich ausgezahlt: Das Geld für die kinderärztliche Versorgung wird nun zweckgebunden dauerhaft zur Verfügung gestellt. Das ist eine gute Nachricht für alle Kinder und Eltern der Region“, so MUDr./CS Peter Noack, Vorstandsvorsitzender der KV Brandenburg.

+++ Templin bangt um Kinderarztpraxis +++

Eltern in Templin hatten bereits in Sorge um die zusätzliche ambulante kinderärztliche Versorgung erneut eine Unterschriftensammlung gestartet. Daraufhin kam zunächst nur für 2023 die Finanzierungszusage.

Lesen Sie auch: Templiner Mütter kämpfen für Kinderarztpraxis

Die KV Brandenburg hatte darauf hin noch einmal mit der Arbeitsgemeinschaft der Krankenkassen im Land verhandelt. Nunmehr sei die nachhaltige Finanzierung sogar innerhalb der Regelversorgung sicherstellt, so KV-Sprecher Christian Wehry.

zur Homepage