Dieser handschriftliche Zettel lag dem „Schatz” bei.
Dieser handschriftliche Zettel lag dem „Schatz” bei. Privat
Michael Kranz sandte uns dieses Bild von der Zeitung aus dem Jahre 1999.
Michael Kranz sandte uns dieses Bild von der Zeitung aus dem Jahre 1999. Privat
Familie gesucht

Ausgebuddelter „Schatz” gibt Rätsel auf

Vor 23 Jahren zierte Mario Paul mit seinen beiden Kindern die Titelseite der Prenzlauer Zeitung. Dieses Foto kam jetzt durch Zufall wieder zum Vorschein.
Prenzlau

Vor langer Zeit wurde in Prenzlau mal ein „Schatz” verbuddelt. Mit in die Erde kam damals auch eine Zeitung vom 9. September 1999. Auf dem Titelblatt zu sehen war ein Foto von Familie Paul. Vater Mario schleckte mit seiner Tochter Denise, damals 3, und dem Baby Eric Eis, während sie auf die berufstätige Mutter warteten. 23 Jahre später wurde der „Schatz” nun wieder zu Tage gefördert.

Was ist aus den Pauls geworden?

Selbst die Prenzlauer Zeitung war zum Erstaunen der Buddler noch erstaunlich gut erhalten. Die Redaktion würde interessieren, was aus der Familie geworden ist. Leben die Pauls noch in der Uckermark? Welchen Weg ist der Nachwuchs gegangen? Vielleicht liest jemand aus der Familie diesen Beitrag. Oder es findet sich jemand, der Mario Paul kennt und ihm von unserer Suche erzählt. Meldungen gern per E-Mail an [email protected]

 

zur Homepage