BERGUNG AN BUNDESAUTOBAHN 20

Bagger stürzt auf A 20-Auffahrt bei Prenzlau

Bei Bauarbeiten stürzte am Mittwoch ein Baggerfahrer auf die Auffahrt der Autobahn 20 bei Prenzlau. Für die Bergung wurde ein Kran angefordert.
Bei Bauarbeiten stürzte der Bagger auf die Fahrspur der Auffahrt in Richtung Berlin.
Bei Bauarbeiten stürzte der Bagger auf die Fahrspur der Auffahrt in Richtung Berlin. Konstantin Kraft
Bei dem Sturz zog sich der Baggerfahrer leichte Verletzungen zu. Er musste in das Krankenhaus nach Pasewalk gebracht werden.
Bei dem Sturz zog sich der Baggerfahrer leichte Verletzungen zu. Er musste in das Krankenhaus nach Pasewalk gebracht werden. Konstantin Kraft
Feuerwehrleute aus Brüssow, Klockow und Baumgarten sicherten die Unfallstelle an der Autobahn 20.
Feuerwehrleute aus Brüssow, Klockow und Baumgarten sicherten die Unfallstelle an der Autobahn 20. Konstantin Kraft
Prenzlau.

Bei Bauarbeiten im Bereich der A 20-Autobahnauffahrt „Prenzlau-Ost” ist am Mittwoch ein schwerer Bagger auf die Fahrbahn gestürzt. Der Fahrer hatte gerade auf abschüssigem Gelände an einer Grünfläche Erde geschaufelt, als die Maschine ins Ungleichgewicht geriet und auf die Fahrspur zur Autobahn 20 in Richtung Berlin stürzte. Die Anschlussstelle musste im Zuge der Bergungsarbeit teilweise voll gesperrt werden. Am frühen Nachmittag konnte zunächst die Abfahrt von der Autobahn 20 wieder für den Verkehr freigegeben werden.

Fahrer wird ins Krankenhaus gebracht

Der Fahrer des Baggers zog sich bei dem Sturz leichte Verletzungen zu. Mit einer blutenden Platzwunde musste er vom Rettungsdienst in das Krankenhaus nach Pasewalk gebracht werden, berichtete ein Polizeibeamter der Polizeiinspektion Uckermark vor Ort. Der Fahrer war bei Bewusstsein und ansprechbar. Er konnte sich noch selbst aus dem havarierten Bagger befreien. Andere Verkehrsteilnehmer waren nicht beteiligt.

Kran zur Bergung angefordert

Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehren aus Brüssow, Klockow und Baumgarten eilten zur Unfallstelle. Sie sperrten die Autobahnauffahrt ab und nahmen mit Bindemittel ausgelaufene Betriebsstoffe am Unfallfahrzeug auf. Am frühen Nachmittag war noch nicht klar, wie lange die Sperrung der Autobahnauffahrt in Richtung Berlin aufrechterhalten werden müsste. Für die Bergung des havarierten Baggers musste ein Bergekran aus Neubrandenburg angefordert worden.

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Prenzlau

zur Homepage