KOMMUNALPOLITIK

Beenzer glücklich über neuen Spielplatz

Auf dem Festplatz, auf dem die Einwohner des Lychener Ortsteiles gewöhnlich feiern, können Kinder jetzt nach Herzenslust klettern und rutschen.
Lange haben nicht nur die Kinder im Lychener Ortsteil Beenz auf ein neues Spiel- und Klettergerät mit Rutsche warten m&uu
Lange haben nicht nur die Kinder im Lychener Ortsteil Beenz auf ein neues Spiel- und Klettergerät mit Rutsche warten müssen, sondern auch Eltern und Kommunalpolitiker. Manuela Struck
Beenz.

Der Lychener Ortsteil Beenz hat jetzt endlich einen Spielplatz für die Kinder im Dorf. Fünf Jahre hatten die Einwohner darauf gewartet. Jetzt konnte er endlich übergeben werden. Lychens Bürgermeisterin Karola Gundlach (parteilos) würdigte bei der Übergabe die Hartnäckigkeit der ehemaligen Ortsvorsteherin und Ex-Stadtverordneten Marlies Bade (Die Linke). Es sei ihrem Engagement zu verdanken gewesen, dass im vergangene Jahr, als es um ein Konzept für die Gestaltung der Spielplätze in Lychen und in den Ortsteilen ging, das Spielplatzprojekt in Beenz ganz oben auf der Prioritätenliste landete.

Fördermittel erhalten

Rund 23.000 Euro hat die Stadt in dem Ortsteil investiert. „Wir haben den Spielplatz mithilfe von Fördermitteln aus der Gemeinschaftsaufgabe ,Verbesserung der Agrarstruktur und des Küstenschutzes’ (GAK) finanzieren können“, erinnerte Karola Gundlach. Entsprechend den Richtlinien dieses Förderprogramms kamen 75 Prozent der Investitionskosten vom Bund, 25 Prozent wurden als Eigenanteil der Stadt Lychen finanziert.

Standort gefunden

„Nach der langen Anlaufphase sind jetzt alle glücklich, dass der Spielplatz endlich fertig ist“, gab Ortsvorsteher Marcel Ehrhardt die Stimmung unter Eltern und Dorfbewohnern wieder. Das ist auch kein Wunder, denn in Beenz gab es bislang keinen öffentlichen Spielplatz. Auf dem Festplatz des Dorfes, auf dem die Einwohner ihre Feste feiern, wurde mit Kies und Sand zunächst der Spielplatz hergerichtet, auf dem schließlich ein nach Sicherheitsstandards geprüftes multifunktionales Spielgerät mit Möglichkeiten zum Klettern, Hangeln und Rutschen aufgestellt wurde. „Der Spielplatz wird gut angenommen. Nicht nur bei der Eröffnung, sondern auch danach waren jeden Tag Kinder vor Ort“, so Marcel Ehrhardt.

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Beenz

Kommende Events in Beenz (Anzeige)

zur Homepage