Im Moment gibt es in Prenzlau keine feste Party-Location. Doch die Stadt steht mit einem Hallenbesitzer in Verhandlung.
Im Moment gibt es in Prenzlau keine feste Party-Location. Doch die Stadt steht mit einem Hallenbesitzer in Verhandlung. Daniel Aust
Neuer Standort in Sicht

Bekommt Prenzlau neue Party-Location?

Schon länger wird in der Kreisstadt nach einem Quartier für eine Disco gesucht. Doch das gestaltet sich schwierig.
Prenzlau

Die Stadt Prenzlau steht in puncto Disco in Verhandlung mit einem privaten Halleneigentümer. Darüber informierte Bürgermeister Hendrik Sommer (parteilos). Schon seit Langem sucht die Verwaltung nach einem Ausweichstandort für das mittlerweile verkaufte „A 20”. Bislang vergeblich, denn die zu erwartenden Lärmemissionen schließen von vornherein dicht besiedelte innerstädtische Areale aus. Dennoch sollte die Location nicht zu weit vom Stadtzentrum entfernt sein.

Mehr lesen: Disko-Aus in Prenzlau scheint besiegelt

Das betreffende Grundstück befindet sich im Industriegebiet Ost. „Hierfür hat die Stadt einen Vorbescheid beim Landkreis beantragt, der mittlerweile positiv beschieden worden ist“, teilte das Stadtoberhaupt mit. Weitere Schritte seien jetzt die Kostenermittlung bezüglich des Brandschutzes sowie die Prüfung immissionsrechtlicher Auflagen.

Sollten die Rahmenbedingungen stimmen, würde die Stadt das Grundstück pachten und an die jeweiligen Veranstalter untervermieten. Parkplätze seien auf dem Grundstück in ausreichender Zahl vorhanden. Der Veranstaltungsort sei für mindestens 800 Personen geeignet.

 

zur Homepage