NACHTLEBEN

Berliner "Tresor"-Chef plant Club in Prenzlau

Der 66-jährige Dimitri Hegemann will die Nachtkultur in Prenzlau entwickeln und hat auch schon einen Plan. Nun ist er auf der Suche nach Machern.
Dimitri Hegemann, Kulturmanager und Gründer des Berliner Techno-Clubs „Tresor“, will in Prenzlau einen Club e
Dimitri Hegemann, Kulturmanager und Gründer des Berliner Techno-Clubs „Tresor“, will in Prenzlau einen Club eröffnen. Stephanie Pilick/Archiv
Prenzlau ·

Die Nachricht sorgte für einiges Aufsehen. Sie verbreitete sich nicht nur in sozialen Netzwerken wie ein Lauffeuer. Selbst einer großen deutschen Nachrichtenagentur war sie eine Meldung wert. Dimitri Hegemann, Begründer und Betreiber des „Tresor“ – eines der angesagtesten Clubs in Berlin-Mitte – will in Prenzlau ebenfalls einen Club ins Leben rufen.

Hegemann selbst war es, der den Stein ins Rollen gebracht hat. „Ich suche junge Macher/innen in Prenzlau, die Interesse haben, einen kleinen Club für...

JETZT MIT NORDKURIER PLUS WEITERLESEN

Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus.
  • Ihr Zugang zu exklusiven News, Hintergründen und Kommentaren aus Mecklenburg, Vorpommern und der Uckermark
  • Lesen Sie unsere Nachrichten mit weniger Werbung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlen Sie einfach und sicher mit SEPA-Lastschrift oder Kreditkarte

monatlich 12€

Erstellen Sie jetzt Ihr Konto

  • Benutzerkonto
  • Zahlungsdaten
  • Abonnieren
Wenn Sie bereits Abonnent unseres E-Papers sind, achten Sie bitte darauf, dieselbe E-Mail-Adresse anzugeben, die sie dort verwenden.
Ich habe die Hinweise zum Datenschutz und zur DSGVO gelesen und zur Kenntnis genommen und bin mindestens 16 Jahre alt.

Sie haben schon ein Konto?

Heimweh - der Newsletter für Weggezogene

Der wöchentliche Überblick für alle, die den Nordosten im Herzen tragen. Im kostenfreien Newsletter erzählen wir jeden Montag die Geschichten von Weggezogenen, Hiergebliebenen und Zurückgekehrten und zeigen, wie die Region sich weiterentwickelt.

Jetzt schnell und kostenfrei anmelden!

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Prenzlau

zur Homepage