SIEGER STEHEN FEST

Beste Rassegeflügelzüchter der Uckermark gekürt

Die Jury gab bei der Tierschau in Templin die Namen der Kreismeister bekannt. Auch eine Bundesmedaille wurde verliehen.
Bei der Rassegeflügelschau in Templin wurden die Kreismeister geehrt.
Bei der Rassegeflügelschau in Templin wurden die Kreismeister geehrt. Michaela Kumkar
Templin.

Bei der Rassegeflügelausstellung des Templiner Rassegeflügelzuchtvereins 1902 in Templin wurde auch die Kreismeisterschaft der Züchter der Uckermark ausgetragen. Mitglieder der Vereine in Schwedt, Prenzlau, Templin, Angermünde, Schönermark, Passow und Gartz hatten ihre Tiere vorgestellt, um sie von einer Fachjury bewerten zu lassen.

Über die Bundesmedaille, die höchste Auszeichnung für Züchter, konnte sich der Schwedter Karsten Hoffmann für seine Zwergenten freuen. Überzeugen konnte auch der Densower Burkhard Greißner mit seinen Tieren. Er ist Kreismeister in der Sparte Hühner geworden. Judith Miepsch, die in Schwedt zu Hause ist, züchtet Zwerghühner. Und das so erfolgreich, dass sie Kreismeisterin wurde. Kreismeister bei den Farbentauben wurde der Angermünder Fred Nimz. In der Sparte Formentauben erhielt Karsten Zillmann aus Lychen die Anerkennung als Kreismeister. Bei den Tümmlern wusste Bernfried Arndt aus Beutel bei Templin mit seinen Tieren zu überzeugen.

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Templin

Kommende Events in Templin (Anzeige)

zur Homepage