POLIZEIKONTROLLE IN SCHWEDT

Betrunkener Fahrer ignoriert rote Ampel

Diesen Herrentag wird ein 31-Jähriger wohl nicht vergessen. Er durfte seinen Führerschein abgeben.
Die Ampel ignorierte der Autofahrer (Symbolbild).
Die Ampel ignorierte der Autofahrer (Symbolbild). Mohssen Assanimoghaddam
Schwedt.

Schon am frühen Donnerstagmorgen hatte ein 31-jähriger Autofahrer so viel Alkohol intus, dass er eine rote Ampel ignorierte und seine Fahrt in Schlangenlinien auf der B166 in Schwedt fortsetzte.

Doch auch Polizisten sind um diese Uhrzeit schon wach und bekamen das Manöver mit. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,82 Promille.

Eine Blutentnahme wurde durchgeführt, der Führerschein sichergestellt und ein Strafverfahren eingeleitet.

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Schwedt

Kommende Events in Schwedt (Anzeige)

zur Homepage