TIERRETTUNG

Bitte keine Häschen aus der Wildnis „adoptieren“

Keine Frage: Sie sehen süß aus, und wenn so ein Langohr allein auf dem Feld sitzt, kann das „Mutterherz“ schon mal etwas höher schlagen. Doch Vorsicht, oft sind die Elterntiere nicht weit entfernt und werden ihre Jungen gut versorgen, auch ohne Menschenhand.
Dreimal täglich wird das erst wenige Tage alte Hasenjunge mit dem Fläschchen gefüttert. Harald Löschke (kl
Dreimal täglich wird das erst wenige Tage alte Hasenjunge mit dem Fläschchen gefüttert. Harald Löschke (kleines Foto) rät dringend davon ab, die Tierwelt zu vermenschlichen. Fotos: Privat/Monika Strehlow Privat
Harald Löschke rät dringend davon ab, die Tierwelt zu vermenschlichen. Foto: Monika Strehlow
Harald Löschke rät dringend davon ab, die Tierwelt zu vermenschlichen. Foto: Monika Strehlow Monika Strehlow
Dreimal täglich wird das erst wenige Tage alte Hasenjunge mit dem Fläschchen gefüttert. Foto: privat
Dreimal täglich wird das erst wenige Tage alte Hasenjunge mit dem Fläschchen gefüttert. Foto: privat Privat
Kleptow.

Mit durstigen Schlucken zieht das Hasenjunge aus einem kleinen Fläschchen, dessen Sauger größer als sein Köpfchen ist, nahrhafte Milch. Noch ist es nicht mehr als eine Handvoll zarte Fellbündel, das bei Familie Golz dreimal am Tag gefüttert wird. Und eigentlich gehört es nicht in menschliche Obhut. Das Tier ist offensichtlich gesund und würde sich bestimmt viel lieber in der gewohnten Umgebung einer Wiese oder eines Feldrains in seine Sasse drücken. Dort konnte es gewiss sein, dass seine Mutter drei- bis...

JETZT MIT NORDKURIER PLUS WEITERLESEN

Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus.
  • Ihr Zugang zu allen Nachrichten aus Mecklenburg, Vorpommern und der Uckermark
  • Exklusive News, Hintergründe und Kommentare
  • Monatlich kündbar
  • Einfach zahlen mit SEPA

monatlich 12€

Erstellen Sie jetzt Ihr Konto

  • Benutzerkonto
  • Zahlungsdaten
  • Abonnieren
Wenn Sie bereits Abonnent unseres E-Papers sind, achten Sie bitte darauf, dieselbe E-Mail-Adresse anzugeben, die sie dort verwenden.
Ich habe die Hinweise zum Datenschutz und zur DSGVO gelesen und zur Kenntnis genommen und bin mindestens 16 Jahre alt.

Sie haben schon ein Konto?

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Kleptow

Kommende Events in Kleptow (Anzeige)

zur Homepage