PROJEKT UND PROTEST

▶ Boitzenburger wehren sich gegen Stallanlage (mit Video)

Der geplante Bau einer Legehennenanlage bei Boitzenburg erhitzt die Gemüter. Was den Zuweg betrifft, wird die Kommune zum Zünglein an der Waage.
Doris Friedrich hinterfragte die Gesellschafterform kritisch.
Doris Friedrich hinterfragte die Gesellschafterform kritisch. Ines Markgraf
Viele Boitzenburger, aber auch Bürger aus der Umgebung interessierten sich dafür, welche Chancen eine Stallanlage im
Viele Boitzenburger, aber auch Bürger aus der Umgebung interessierten sich dafür, welche Chancen eine Stallanlage im Landschaftsschutzgebiet hat. Ines Markgraf
Der Herzfelder Weg – die alte Apfelallee befindet sich in keinem guten Zustand.
Der Herzfelder Weg – die alte Apfelallee befindet sich in keinem guten Zustand. Ines Markgraf
Jörg Rakow klärte über den Wegestatus auf.
Jörg Rakow klärte über den Wegestatus auf. Ines Markgraf
Karsten Stornowski: Der Ablehnung folgte Widerspruch.
Karsten Stornowski: Der Ablehnung folgte Widerspruch. Ines Markgraf
Jan Michalek beklagte fehlende Transparenz.
Jan Michalek beklagte fehlende Transparenz. Ines Markgraf
Tobias von Haaren sprach über seine Erfahrung mit Legehennen.
Tobias von Haaren sprach über seine Erfahrung mit Legehennen. Ines Markgraf
Gunda Oelmann und Gert Eichhorn warben um Freunde des Herzfelder Weges und für Baumpatenschaften.
Gunda Oelmann und Gert Eichhorn warben um Freunde des Herzfelder Weges und für Baumpatenschaften. Ines Markgraf
Bürger nutzten die Gelegenheit, ihre Fragen zur Wege-Widmung zu stellen.
Bürger nutzten die Gelegenheit, ihre Fragen zur Wege-Widmung zu stellen. Ines Markgraf
Ortsvorsteherin Anet Hoppe im Gespräch mit Michael von Arnim.
Ortsvorsteherin Anet Hoppe im Gespräch mit Michael von Arnim. Ines Markgraf
Bürgermeister Frank Zimmermann
Bürgermeister Frank Zimmermann Ines Markgraf
Boitzenburg.

Der Bauantrag für eine Legehennenanlage bei Boitzenburg liegt vorerst auf Eis. Der Landkreis Uckermark bearbeitet derzeit den Widerspruch des Landwirts gegen die Versagung der Baugenehmigung. Darüber informierte der zuständige Fachdezernent der Kreisverwaltung Karsten Stornowski auf einer Einwohnerversammlung am Mittwochabend. Der Ortsbeirat hatte dazu eingeladen, nachdem die Widmung eines Weges als möglichen Erschließungsweg für die Stallanlage im ersten Anlauf in der Gemeindevertretung gescheitert war. Es hatte heftigen Bürgerprotest gegeben.

Ungepflegte Obstbaumallee

Bei dem Weg handelt es sich um eine alte, historische Allee, deren Anlage noch auf Zeiten der Schlossgründung zurückgeht und zu Lenné-Zeiten mit Obstbäumen bepflanzt worden war. Allerdings befindet sich der Herzfelde Weg seit vielen Jahren in einem ungepflegten Zustand. Der Investor hatte sich angeboten, die Baulastträgerschaft für den Feldweg zu übernehmen, wenn eine öffentliche Widmung ihm die dauerhafte Zufahrt sichert.

Boitzenburger und Bürger aus umliegenden Dörfen sehen die Errichtung einer weiteren Legehennenanlage in der Region kritisch, fürchten zusätzliche Verkehrs- und Umweltbelastungen und negative Auswirkungen auf den touristischen Ort. Der Landkreis hatte die Anlage zunächst aus zwei Gründen abgelehnt: Erstens wegen des fehlenden Nachweises eines gesicherten Erschließungsweges. Zweitens sah die Behörde zunächst kein überwiegendes öffentliches Interesse für eine Befreiung aus dem Landschaftsschutzgebiet, in der sich der Stallstandort befindet.

 

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Boitzenburg

Kommende Events in Boitzenburg

zur Homepage