Borussia Criewen (hier in Grün im Spiel gegen Parmen/Fürstenwerder) verlor gegen Lübbenow zweistellig.
Borussia Criewen (hier in Grün im Spiel gegen Parmen/Fürstenwerder) verlor gegen Lübbenow zweistellig. Burkhard Bock
Kreisoberliga

Borussia Criewen geht auch gegen den SV Lübbenow unter

Die Partie in Criewen war sehr einseitig. Auf den anderen Plätzen waren die Spiele dagegen wesentlich ausgeglichener.
Criewen

In der Kreisoberliga hat der SV Lübbenow mit einem 12:1 in Criewen die Spitze gefestigt. Die gastgebenden Borussen mussten erneut eine sehr hohe Niederlage einstecken. Dennoch muss man den Spielern in Criewen Respekt zollen, dass sie sich Wochenende für Wochenende den Kampf stellen. Lange Zeit hielten sie den Kampf gegen Lübbenow auch offen. Zwar gingen die Gäste durch Stephan Bethke früh in Führung, aber dann ließen die Gastgeber vorerst keine weiteren Treffer zu. Sie konnten kurz vor der Pause sogar den...

JETZT MIT NORDKURIER PLUS WEITERLESEN

Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus.
  • Ihr Zugang zu exklusiven News, Hintergründen und Kommentaren aus Mecklenburg, Vorpommern und der Uckermark
  • Lesen Sie unsere Nachrichten mit weniger Werbung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlen Sie einfach und sicher mit SEPA-Lastschrift oder Kreditkarte

monatlich 12€

Erstellen Sie jetzt Ihr Konto

  • Benutzerkonto
  • Zahlungsdaten
  • Abonnieren
Wenn Sie bereits Abonnent unseres E-Papers sind, achten Sie bitte darauf, dieselbe E-Mail-Adresse anzugeben, die sie dort verwenden.
Ich habe die Hinweise zum Datenschutz und zur DSGVO gelesen und zur Kenntnis genommen und bin mindestens 16 Jahre alt.

Sie haben schon ein Konto?

zur Homepage