FEUERWEHREINSATZ

Brand auf Eisenbahnbrücke in Lychen gelegt

Auf der alten Brücke zündelten unbekannte Täter. Feuerwehrleute konnten allerdings Schlimmeres verhindern.
Einsatzkräfte der Feuerwehr konnten den Brand rasch löschen. (Symbolbild)
Einsatzkräfte der Feuerwehr konnten den Brand rasch löschen. (Symbolbild) Malte Christians
Lychen.

Unbekannte Täter haben auf der alten Eisenbahnbrücke, die sich in Lychen zwischen dem Großen Lychensee und dem Stadtsee befindet, einen Brand gelegt. Das Feuer konnte durch die eingesetzte Feuerwehr allerdings schnell gelöscht werden, teilte die Polizei am Donnerstag, dem Himmelfahrtstag, mit.

Schaden gering

Laut Polizei wird der Schaden an der ohnehin baufälligen Brücke jedoch als gering eingeschätzt. Die Brücke wird derzeit lediglich gelegentlich für Draisinen Fahrten genutzt. Ein regulärer beziehungsweise planmäßiger Bahnverkehr findet auf der Strecke, die über die Brücke führt, derzeit nicht statt.

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Lychen

zur Homepage