HOCHZEIT IN TEMPLIN

Brautpaar steuert mit Boot in den Ehehafen (Video)

Tradition verpflichtet bekanntlich. Und so kam es, dass der Sohn eines Werftinhabers ganz standesgemäß mit seiner Braut ins Eheglück fuhr.
Horst Skoupy Horst Skoupy
Das Templiner Paar Janine Borrmeister-Hülsekopf und Christian Hülsekopf steuerte geradewwegs in den Ehehafen.
Das Templiner Paar Janine Borrmeister-Hülsekopf und Christian Hülsekopf steuerte geradewegs in den Ehehafen. Horst Skoupy
Glücklich vermählt: Janine Borrmeister-Hülsekopf und Christian Hülsekopf.
Glücklich vermählt: Janine Borrmeister-Hülsekopf und Christian Hülsekopf. Horst Skoupy
Der Vater des Bräutigams, Klaus Hülsekopf (rechts), hatte die Idee, das Brautpaar mit dem Boot zu fahren.
Der Vater des Bräutigams, Klaus Hülsekopf (rechts), hatte die Idee, das Brautpaar mit dem Boot zu fahren. Horst Skoupy
Zum Standesamt steuerte Klaus Hülsekopf die Braut noch ohne Bräutigam. Er sollte das Hochzeitskleid erst kurz vor der Ehesch
Zum Standesamt steuerte Klaus Hülsekopf die Braut noch ohne Bräutigam. Er sollte das Hochzeitskleid erst kurz vor der Eheschließung sehen. Horst Skoupy
Klaus Hülsekopf
Klaus Hülsekopf Horst Skoupy
Templin.

Nicht mit dem Luxuslimousine, nicht mit dem Cabriolet und auch nicht mit der Kutsche fuhren am Freitag Janine Borrmeister-Hülsekopf und Christian Hülsekopf zu ihrer Hochzeitsfeier, sondern in einem Kajütboot. Die Idee dazu hatte Christians Vater Klaus Hülsekopf. „Mit dem Auto oder der Kutsche fahren kann jedes Paar. Doch mit dem Boot zum Standesamt zu fahren, das hat es meines Wissens bisher nur zweimal in Templin gegeben”, so Klaus Hülsekopf.

Im Boot des Großvaters

Das erste Mal war vor sieben Jahren. Und auch damals sei es mit seiner Tochter Jana Neumann ein Familienmitglied gewesen, die er auf diese Weise ins Eheglück steuerte. Die romantische Idee kommt nicht von ungefähr. Klaus Hülsekopf war bis zu seinem Renteneintritt Inhaber der gleichnamigen Bootswerft in Templin gewesen, die er schon von seinem Vater Rudi Hülsekopf übernommen hatte. Dieser war es übrigens, der das Hochzeits-Kajütboot 1984 eigenhändig gebaut hatte.

Einmal um die Liebesinsel

Für Janine Borrmeister-Hülsekopf und Christian Hülsekopf war es ein besonderes Erlebnis. Kein Wunder, drehte Kapitän Klaus Hülsekopf doch eine Runde um die Liebesinsel im Templiner Stadtsee, bevor er das Paar an Land zu ihrer Hochzeitsfeier brachte. „Schließlich ist es so etwas wie Familientradition”, sagte der frisch getraute Ehemann. Seit zweieinhalb Jahren sind die gelernte Krankenschwester und der Maurer ein Paar und gaben sich jetzt das Jawort.

StadtLandKlassik - Konzert in Templin

zur Homepage